top of page

Inflation in Tschechien im April wieder leicht gestiegen

Im Vormonatsvergleich stiegen die Verbraucherpreise im April um 0,7 %

Inflation in Tschechien im April wieder leicht gestiegen
Foto: Freepik

Die Verbraucherpreise in Tschechien stiegen im Vergleich zum Vormonat um 0,7 %. Diese Entwicklung wurde hauptsächlich durch höhere Preise in den Bereichen Nahrungsmittel und alkoholfreie Getränke sowie alkoholische Getränke und Tabakwaren beeinflusst. Im Jahresvergleich stiegen die Verbraucherpreise im April um 2,9 %, was einem Anstieg um 0,9 Prozentpunkte im Vergleich zum März entspricht. Dies geht aus aktuellen Daten des tschechischen Statistikamtes hervor.


Im Vormonatsvergleich stiegen die Verbraucherpreise im April um 0,7 %. Bei Nahrungsmitteln und alkoholfreien Getränken stiegen die Preise um 2,8 %, bei Schweinefleisch um 4,6 %, bei Gemüse um 2,3 %, bei Backwaren und bei Geflügel um 2,7 %. Im Bereich alkoholische Getränke und Tabakwaren stiegen die Preise für Wein um 5,4 %, für Spirituosen um 3,8 % und Bier um 1,4 %.


Die Preisentwicklung im Bereich Verkehr wurde vor allem durch einen Anstieg der Preise für Kraftstoffe und Öle um 2,7 % beeinflusst. Zur Verringerung des Preisniveaus im April trugen vor allem auf niedrigere Preise im Bereich Freizeit und Kultur, wobei Preise für Reisen mit Vollpension um 4,2 % sanken. Bei den Nahrungsmitteln sanken insbesondere die Preise für Obst um 0,7 %.


Vergleich mit dem Vorjahr


„Die Beschleunigung des jährlichen Preisanstiegs auf fast 3 % im April ist vor allem auf den Preisanstieg bei Nahrungsmitteln, alkoholischen Getränken und Kraftstoffen zurückzuführen", sagte Pavla Šedivá, Leiterin der Abteilung Verbraucherpreisstatistiken des tschechischen Statistikamtes (CSU).


Im Vergleich zum Vorjahr stiegen die Verbraucherpreise im April um 2,9 %, was einem Anstieg um 0,9 Prozentpunkte im Vergleich zum März entspricht. Diese Beschleunigung des jährlichen Preisanstiegs wurde unter anderem durch gestiegene Preise im Bereich Nahrungsmittel beeinflusst. Traditionell hatten jedoch die gestiegenen Preise im Wohnungssektor den größten Einfluss auf den Anstieg des Preisniveaus im Jahresvergleich.

Comments


Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

bottom of page