top of page

2024 IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft: Der Puck ist das Herz des Eishockeys

Aktualisiert: 20. Dez. 2023

Die Eishockey WM 2024 wird vom 10. bis 26. Mai 2024 in Prag und Ostrava ausgetragen

Foto: Jan Beneš | 2024 IIHF WM


Die IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft wird nach neun Jahren wieder in der Tschechischen Republik ausgetragen. Die 2024 IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft findet vom 10. bis 26. Mai 2024 in Prag und Ostrava (Ostrau) statt. Das Organisationskomitee der 2024 IIHF Eishockey-Weltmeisterschaften stellte heute auf einer Pressekonferenz das offizielle WM-Logo vor.


Die besten Eishockeyspieler der Welt werden in der Prager Arena mit einer Kapazität von fast 17 500 Zuschauern und in der Ostrava Arena mit 8 800 Plätzen gegeneinander antreten. Beide Arenen waren bereits Austragungsorte der 2015 IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft.


„Wir haben zwei Eishockey-Arenen, die die Anforderungen der IIHF erfüllen. Die Entscheidung war also klar. Gleichzeitig können wir auf die Erfahrungen aus den Jahren 2004 und 2015 zurückgreifen, als die IIHF Eishockey-Weltmeisterschaften an denselben Orten ausgetragen wurden. Der größte Vorteil der Prager Arena ist ihre Kapazität, selbst im weltweiten Vergleich", sagte Petr Bříza, Präsident des Organisationskomitees der 2024 IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft.


Das Organisationskomitee der 2024 IIHF Eishockey-Weltmeisterschaften stellte heute auf einer Pressekonferenz das offizielle WM-Logo vor. Ein wichtiger Teil der Vorstellung war auch die Präsentation der grafischen Identität, die sich grundlegend von den bisherigen IIHF Eishockey-Weltmeisterschaften unterscheidet.

Video: Heart of the game - Offizieller Trailer der 2024 IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft


„Die Erstellung eines Logos ist eine sehr spezifische Disziplin, da das IIHF-Markenhandbuch die Grundform und die notwendigen Elemente vorgibt. Jedes Land hat die Möglichkeit, sein nationales Flair einzubringen", sagte Bříza.


Bei früheren IIHF Eishockey-Weltmeisterschaften wurde das Logo als separates Element vom restlichen Look & Feel der Veranstaltung entwickelt. Für die 2024 IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft in Prag und Ostrava wurde ein Design entwickelt, bei dem das Logo als Inspiration für die gesamte Identität der Veranstaltung dient. „Unsere Aufgabe war es, ein Design zu entwerfen, das den Emotionen und der Leidenschaft, die mit der einzigartigen Feier des Eishockeys in der Tschechischen Republik verbunden sind, so nahe wie möglich kommt. Wir wollen auf der IIHF WM 2015 aufbauen", so Petr Bříza.

Foto: Logo 2024 IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft


Wie im Identitätskonzept dargestellt, wird der Puck die Hauptrolle spielen. „Der Puck ist das physische Herz des Eishockeys, und metaphorisch gesehen sind es auch die Fans und ihre Emotionen. Gleichzeitig wird die ganze Tschechische Republik für drei Wochen das Herz der Eishockeywelt sein. Das Logo ist eine Kombination aus dem Puck und allen möglichen Emotionen, die mit Eishockey verbunden sind", so Bříza. Es ist nicht nur ein Puck, sondern viele. Die meisten von ihnen spiegeln die Emotionen und Stimmungen wider, die mit einem Hockeyspiel verbunden sind.


In Prag und Ostrava werden 28 Spiele in der Vorrunde und 2 Viertelfinalspiele ausgetragen. In der Prager Arena werden beide Halbfinalspiele, das Spiel um die Bronzemedaille und das Finale ausgetragen. Das bedeutet, dass 34 Spiele in der tschechischen Hauptstadt und 30 in der mährisch-schlesischen Metropole ausgetragen werden. Die genaue Zusammensetzung der Mannschaften wird nach der 2023 IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft in Tampere und Riga im Mai bekannt sein, und die konkrete Auslosung in zwei Gruppen wird dann im Herbst 2023 stattfinden.


Prag und Ostrava - 10-26 Mai 2024

Comments


Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

bottom of page