top of page

Europäischer Patriot: Abschied von Karel Schwarzenberg im Prager Veitsdom

Schwarzenberg erhält Begräbnis mit staatlichen Ehren

Europäischer Patriot: Abschied von Karel Schwarzenberg im Prager Veitsdom
Foto: Karel Schwarzenberg | TOP 09

Der Trauergottesdienst für den ehemaligen Außenminister, Abgeordneten und Senator Karel Schwarzenberg wird am Samstag, dem 9. Dezember, im Prager Veitsdom stattfinden.


Karel Schwarzenberg, der am Wochenende im Alter von 85 Jahren verstarb, hatte sich einen letzten Abschied in der Prager Salvatorkirche (Kostel Nejsvětějšího Salvátora) gewünscht. Aufgrund von Kapazitätsbeschränkungen war dies jedoch nicht möglich, berichtet ČT24, daher wird der Trauergottesdienst nun im Veitsdom auf der Prager Burg abgehalten.


Trauernde aus verschiedenen Ländern, darunter Mitglieder führender europäischer Adelsfamilien und Politiker, werden zum Trauergottesdienst in Prag erwartet. Die Familie Schwarzenberg hat dem Vorschlag zugestimmt, für den ehemaligen Außenminister Tschechiens eine Beerdigung mit staatlichen Ehren abzuhalten.

Der Sarg von Karel Schwarzenberg wird vom 6. bis 8. Dezember in der Kirche Kostel Panny Marie pod řetězem (St. Maria unter der Kette) für die Öffentlichkeit aufgebahrt. Nach der Zeremonie im Prager Veitsdom wird Schwarzenberg voraussichtlich in der Familiengruft auf der Burg Orlík beigesetzt.


Karel Schwarzenberg starb am vergangenen Samstag in Wien, wo er seine letzten Tage in einem Krankenhaus im Kreise seiner Familie verbracht hatte. Politiker würdigten Schwarzenbergs lebenslangen Einsatz für sein Heimatland und seine wichtige Rolle bei der Gestaltung der postsowjetischen Gesellschaft. Sie erinnerten sich an ihn als einen Europäer und Patrioten mit Respekt für die Demokratie.

Comentários


Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

bottom of page