top of page

Brutales Enthauptungsvideo: Petr Pavel vergleicht Russland mit dem Islamischen Staat

Der tschechische Präsident hat entsetzt auf Berichte über das Video reagiert

Foto: Tschechischer Präsident Petr Pavel | Twitter


Ein schockierendes Video, das angeblich die Enthauptung eines ukrainischen Soldaten durch russische Soldaten zeigt, hat internationale Aufmerksamkeit erregt. Das Video zeigt einen Mann in einer Uniform mit einer weißen Armbinde - ein Erkennungsmerkmal, das von der russischen Armee in der Ukraine verwendet wird - der angeblich einem ukrainischen Kriegsgefangenen den Kopf abschlägt. Die Ukraine hat das Video noch nicht offiziell bestätigt, aber es hat bereits Empörung auf internationaler Ebene ausgelöst.


Präsident Petr Pavel hat den Vorfall verurteilt und betont, dass es viele dokumentierte Fälle gibt, die verurteilt werden müssen und nicht in das 21. Jahrhundert passen. Er betonte, dass die Bestätigung der Echtheit des Videos die russischen Soldaten auf die gleiche Ebene mit dem IS (Islamischer Staat) stellen würde, was von der Weltgemeinschaft eindeutig verurteilt werden sollte.

Ukraines Präsident Wolodymyr Selenskyj hat die Staats- und Regierungschefs der Welt aufgerufen, auf das Video zu reagieren. Der ukrainische Chefdiplomat Dmytro Kuleba verglich Russland mit der Terrororganisation und forderte, dass russische Terroristen aus der Ukraine und der UNO ausgeschlossen und für ihre Verbrechen zur Rechenschaft gezogen werden müssen.


Das Video soll von Söldnern der russischen Wagner-Gruppe gedreht worden sein und zeigt angeblich die Leichen zweier ukrainischer Soldaten, die neben einem zerstörten Militärfahrzeug auf dem Boden liegen. Während der genaue Drehort des Videos noch nicht bestätigt wurde, behaupten russische Social-Media-Konten, dass es in der Nähe von Bachmut in der Ostukraine aufgenommen wurde.

Comments


Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

bottom of page