top of page

Wizz Air startet neue Flugverbindung von Prag nach Eriwan

Seit Montag, dem 26. Juni, bietet die Fluggesellschaft zweimal pro Woche Flüge zum internationalen Flughafen Zvartnots an

Foto: Flughafen Prag


Jerewan, die faszinierende Hauptstadt Armeniens, hat mit der neuen Flugverbindung von Wizz Air vom Václav-Havel-Flughafen Prag aus ein weiteres attraktives Angebot für Touristen und Geschäftsreisende geschaffen. Seit Montag, dem 26. Juni, bietet die Fluggesellschaft zweimal pro Woche Flüge zum internationalen Flughafen Zvartnots an. Im Sommerflugplan werden die Flüge jeweils montags und freitags durchgeführt, während im Winter dienstags und samstags geflogen wird. Die Strecke wird mit einem modernen Airbus A321neo bedient, der Platz für 239 Passagiere bietet.


Jiří Vyskoč, Executive Director of Air Business Development am Flughafen Prag, ist optimistisch und sieht großes Potenzial in der neuen Verbindung: „Die Strecke nach Eriwan hat großes Potenzial. Wir glauben, dass sie nicht nur für Touristen aus beiden Ländern interessant ist, die sowohl im Sommer als auch im Winter Sehenswürdigkeiten besichtigen können, sondern dass sie sich dank der einfacheren Anreise auch positiv auf die wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen der Tschechischen Republik und Armenien auswirken wird."

Foto: Flughafen Prag


Eriwan, eine Stadt mit einer reichen Geschichte, befindet sich am Ufer des Flusses Hrazdan. Mit ihrer pulsierenden Atmosphäre und ihrer faszinierenden Mischung aus lebendigem Stadtleben und historischen Sehenswürdigkeiten zieht sie jedes Jahr Besucher aus aller Welt an. Zu den beliebten Zielen zählt auch der Besuch des berühmten Klosters Geghard, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, sowie des armenischen Manuskriptlagers Matenadaran. Ein weiteres Highlight ist die "Yerevan Brandy Company", wo Besucher den charakteristischen Cognac der Region probieren können. Armenien beeindruckt mit seiner reichen Kulturgeschichte, seiner atemberaubenden Natur und seiner lebendigen zeitgenössischen Kultur.


Zsuzsa Trubek, Corporate Communications Manager von Wizz Air, freut sich über die neue Verbindung: „Wir sind sehr erfreut, unsere neue Route von Prag nach Eriwan zu eröffnen. Diese Verbindung bietet eine bessere Anbindung zwischen der Tschechischen Republik und Armenien zu erschwinglichen Preisen und eröffnet den Passagieren eine größere Auswahl. Wir setzen uns dafür ein, unseren Fluggästen außergewöhnlichen Service und Komfort zu bieten, und diese neue Verbindung unterstreicht unser Engagement für den Ausbau unseres Streckennetzes und die Erfüllung der sich wandelnden Anforderungen unserer Fluggäste. Wir freuen uns darauf, unsere Passagiere an Bord willkommen zu heißen und ihnen ein einzigartiges Erlebnis zu bieten."

Yorumlar


Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

bottom of page