top of page

Solidarität mit der Ukraine: Tausende versammeln sich in Prag zum Gedenken an den russischen Überfall

In einer Videobotschaft dankte der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj den Demonstranten für ihre Solidarität

Solidarität mit der Ukraine: Tausende versammeln sich in Prag zum Gedenken an den russischen Überfall
Foto: Andreas W. | Facebook

Am Samstagnachmittag versammelten sich Tausende Menschen auf dem Altstädter Ring in Prag, um dem zweiten Jahrestag des russischen Überfalls auf die Ukraine zu gedenken und ihre Unterstützung für den ukrainischen Widerstand gegen die russische Aggression zu bekunden. Die Kundgebung wurde von Staatspräsident Petr Pavel eröffnet, der betonte, dass der Westen die Ukraine in ihrem Kampf unterstützen müsse.


Präsident Pavel machte deutlich, dass Russland einen Krieg gegen die Lebensweise führe, die die Ukraine gewählt habe, und gegen eine Welt, in der Regeln und Freiheit gelten. Er forderte die westlichen Länder auf, die Ukraine zu unterstützen, um zu verhindern, dass die Ideologie von Präsident Putin triumphiert. „Mit der Unterstützung der Ukraine unterstützen wir uns selbst und unsere eigene Sicherheit", betonte Pavel.

Solidarität mit der Ukraine: Tausende versammeln sich in Prag zum Gedenken an den russischen Überfall
Foto: Petr Pavel | X

Unter den Rednern war auch der Chargé d'Affaires der ukrainischen Botschaft, Vitalyj Usatyj, der die Teilnehmer begrüßte. Eine Schweigeminute wurde abgehalten, um der Opfer des russischen Kriegs gegen die Ukraine zu gedenken. In einer Videobotschaft dankte der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj den Demonstranten für ihre Solidarität.

Solidarität mit der Ukraine: Tausende versammeln sich in Prag zum Gedenken an den russischen Überfall
Foto: Andreas W. | Facebook

Die Demonstration wurde von mehreren Organisationen organisiert, darunter die Hilfsorganisation Člověk v tísni, die Bürgerinitiative Milion chvilek, die NGO Paměť národa und der europäische Kongress der Ukrainer. Sie alle betonten die Bedeutung der Solidarität und Unterstützung für die Ukraine in ihrem Kampf für Freiheit und Unabhängigkeit.

Σχόλια


Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

bottom of page