Semperit investiert dreistelligen Millionenbetrag in Tschechien

Neue Halle für hochautomatisierte Fertigung von Hydraulikschläuchen in Odry

Foto: Semperit Werk Odry


Odry, Tschechien – Parallel zu den laufenden M&A-Aktivitäten hat die börsennotierte Semperit-Gruppe die Weichen für weiteres organisches Wachstum in ihrem Mega-Schlauchwerk im tschechischen Odry (Mährisch-Schlesische Region) gestellt: Insgesamt werden in den kommenden Jahren 110 Mio. EUR in den neuerlichen Ausbau einer der weltweit größten Produktionsstätten für Industrie- und Hydraulikschläuche investiert, wobei besonderes Augenmerk auf Nachhaltigkeitskriterien und einen hohen Automatisierungsgrad gelegt wird. Der Regelbetrieb in der neuen Fertigungshalle mit einer Kapazität für die zusätzliche Produktion von 32 Mio. Meter Hydraulikschlauch soll im Jahr 2025 aufgenommen werden.


Der Hydraulikschlauch wird grün


Die Schlauchproduktion in der neuen Fertigung wird ausschließlich unter Verwendung grüner Energien und somit weltweit erstmals CO2-neutral erfolgen. Der Gesamtwasserverbrauch in Odry wird – ungeachtet der Kapazitätsausweitung – nach Fertigstellung der neuen Halle um rund 30 % sinken. Optimierte Warenströme werden optimale Durchlaufzeiten ermöglichen. „Alles, das automatisiert werden kann, wird automatisiert: Dadurch erreichen wir im Produktionsprozess ein bisher ungekannt hohes Niveau hinsichtlich Mitarbeiterproduktivität, Prozessstabilität und somit auch Konstanz der Produktqualität“, erläutert Michael Adelbauer, Director Operations Semperflex. „Darüber hinaus werden unsere Mitarbeiter in der Ausübung ihrer Tätigkeiten auch im Hinblick auf Körpereinsatz und Kraftaufwand entlastet, sodass nahezu alle Arbeitsschritte unabhängig von der Geschlechtszugehörigkeit durchgeführt werden können.“

Foto: Semperit Werk Odry


Semperit produziert in seinem Segment Semperflex (rund 29% des Gesamtumsatzes der Semperit-Gruppe im ersten Quartal 2022) Hydraulik- und Industrieschläuche nicht nur in Tschechien, sondern auch an Standorten in Österreich, Thailand und China. Zu den Abnehmern zählen namhafte Hersteller von Kränen, Landmaschinen, Baggern und Baumaschinen.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Anzeige

mucha 02.jpg

Anzeige

raw balls 01.png