top of page

Neue Studie zeigt: Der beste Ort zum Leben in Tschechien ist erneut die Hauptstadt Prag

Aktualisiert: 26. Juni

Prag schneidet in vier von acht Bereichen unter den Regionen am besten ab

Neue Studie zeigt: Der beste Ort zum Leben in Tschechien ist erneut die Hauptstadt Prag
Foto: Foto: Ugur Peker | Unsplash

Die 14. Ausgabe der Vergleichsstudie "Místo pro život" (Ein Ort zum Leben) hat ihre Gewinner. Auf den ersten drei Plätzen landeten in diesem Jahr die Hauptstadt Prag, die Region Südmähren und die Region Hradec Králové. Die Agentur Datank bewertet regelmäßig die Lebensqualität in allen tschechischen Regionen anhand von Daten aus unabhängigen Quellen sowie einer Umfrage unter 1.600 Einwohnern.


Die Studie bewertet die Umwelt, die Entwicklung der Infrastruktur, Gesundheit und Soziales, Kinderbetreuung und Bildung, Freizeit und Tourismus, Zivilgesellschaft und Toleranz sowie Arbeitsbedingungen und Sicherheit im sozialen Bereich. Prag schneidet in vier dieser acht Bereiche unter den Regionen am besten ab.


Prag, als Sieger in dieser Untersuchung, zeichnet sich durch herausragende Infrastruktur, Bildungsmöglichkeiten und Gesundheitsversorgung aus. Prag schneidet in vier von acht Bereichen unter den Regionen am besten ab, insbesondere in Gesundheitsversorgung und Bildung. Sie verzeichnet die höchste Anzahl an Ärzten und Zahnärzten sowie Krankenhausbetten pro 1.000 Einwohner, und die Lebenserwartung ist ebenfalls sehr hoch.


Die Region Südmähren erhielt die Silbermedaille, mit besonders guten Ergebnissen in den Bereichen Gesundheitsversorgung, sozialen Diensten und Infrastruktur. Sie verzeichnet eine hohe Anzahl an Apotheken und Ärzten, eine niedrige Morbiditätsrate sowie eine überdurchschnittliche monatliche Altersrente. Zudem ist die Anbindung an die Kanalisation gut entwickelt, und es gibt einen hohen Anteil an Autobahnen pro 1.000 km Straßen.


Die Bronzemedaille ging an Hradec Králové, das durch niedrige Kriminalitätsraten, hohe Aufklärungsquoten und eine sichere Verkehrsinfrastruktur hervorsticht. Die Region bietet gute Bedingungen für Bildung und Kinderbetreuung sowie ausreichend Freizeiteinrichtungen und kulturelle Veranstaltungen pro Einwohner.


Insgesamt spiegelt die Zufriedenheitsumfrage wider, dass die Bewohner dieser Regionen mit ihren Lebensbedingungen überwiegend zufrieden sind.



Rangliste der Regionen für das Jahr 2024, in Klammern das Ergebnis aus dem Jahr 2023:


  1. (1.) Hauptstadt Prag (Hlavní město Praha)

  2. (4.) Region Südmähren (Jihomoravský kraj)

  3. (2.) Region Hradec Králové (Královéhradecký kraj)

  4. (7.) Zliner Region (Zlínský kraj)

  5. (5.) Südböhmische Region (Jihočeský kraj)

  6. (8.) Region Pilsen (Plzeňský kraj)

  7. (9.) Region Pardubice (Pardubický kraj)

  8. (3.) Region Vysočina (Kraj Vysočina)

  9. (10.) Mittelböhmische Region (Středočeský kraj)

  10. (6.) Region Liberec (Liberecký kraj)

  11. (11.) Region Olomouc (Olomoucký kraj)

  12. (12.) Mährisch-Schlesische Region (Moravskoslezský kraj)

  13. (13.) Aussiger Region (Ústecký kraj)

  14. (14.) Region Karlovy Vary (Karlovarský kraj)

Comments


Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

bottom of page