top of page

Kultureller Schatz: Žatec nun offiziell als UNESCO-Welterbe anerkannt

Die offizielle Urkunde wurde genau zwei Monate, nachdem das Welterbekomitee am 18. September 2023 in Riad über die erfolgreiche Einschreibung entschieden hatte, überreicht

Kultureller Schatz: Žatec nun offiziell als UNESCO-Welterbe anerkannt
Foto: Město Žatec

Am Samstag erhielt die Stadt Žatec zusammen mit ihren umliegenden Gemeinden Stekník und Trnovany offiziell den Status als UNESCO-Welterbe. Die Urkunde zur Eintragung in die begehrte Liste wurde von Kulturminister Martin Baxa überreicht. Neben dem historischen Zentrum von Žatec wurde auch das Industriegebiet in die Welterbeliste aufgenommen. Die Stadt plant nun, sich gemeinsam mit der Region ÚstínadLabem auf das steigende Interesse von Touristen vorzubereiten.


Der Hejtman (Landeshauptmann) der Region Ústí nad Labem, Jan Schiller (ANO), schlug vor, Žatec in die Liste des "Familiensilbers" (seznam rodinného stříbra) aufzunehmen, was automatische Fördermittel für bestimmte Projekte bedeuten würde. Bürgermeister Radim Laibl (ANO) kündigte Maßnahmen an, um die Abteilung für Bildung und Kultur zu stärken, eine spezielle UNESCO-Abteilung zu schaffen und den Hopfen- und Bier-Tempel (Chrám Chmele a Piva) verstärkt finanziell zu unterstützen. Auch die Erweiterung von Parkplätzen wird angestrebt, um den kommenden Besucheransturm zu bewältigen.

Kultureller Schatz: Žatec nun offiziell als UNESCO-Welterbe anerkannt
Foto: Město Žatec

Die Stadt plant zudem ein neues Erscheinungsbild, das mit der prestigeträchtigen Auszeichnung verbunden ist. Jaroslav Špička, Manager der Hopfenlandschaft Žatec, betonte, dass Žatec seinen Besuchern bereits alles bietet, was Touristen von einer Reise erwarten. Zwar gibt es einen gewissen Mangel an Unterkunftskapazitäten, aber daran wird bereits gearbeitet.

Kultureller Schatz: Žatec nun offiziell als UNESCO-Welterbe anerkannt
Foto: Ministerstvo kultury České republiky

Die Entscheidung, Žatec in die Welterbeliste aufzunehmen, wurde auf der 45. erweiterten Sitzung des Zwischenstaatlichen Komitees für das Welterbe am 18. September in Riad getroffen. Diese Auszeichnung als Stätte von außergewöhnlichem weltweitem Wert verpflichtet nun dazu, das Erbe zu schützen und der Öffentlichkeit besser zu präsentieren. Bierliebhaber und Geschichtsinteressierte aus der ganzen Welt haben jetzt die Möglichkeit, ein neues UNESCO-Weltkulturerbe zu erkunden.

Comments


Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

bottom of page