top of page

Ikonische Uhrenskulptur im Prager Stadtteil Florenc erstrahlt wieder in neuem Glanz

Der Prager Stadtteil rückt ins Zentrum der Aufmerksamkeit mit zahlreichen Revitalisierungsprojekten

Ikonische Uhrenskulptur erstrahlt wieder im Prager Stadtteil Florenz
Foto: Zdeněk Hřib - náměstek pro dopravu | Facebook

Ein altes neues Wahrzeichen, die ikonische Uhrenskulptur neben der Metrostation Florenc, ist in ihrer alten Pracht zurückgekehrt. Das originale Wahrzeichen, das über vier Jahrzehnte lang das Herz des Platzes zierte, befand sich in einem desolaten Zustand, gezeichnet von unumkehrbaren Schäden.


Handwerkern der Technologie hlavního města Prahy, a.s. gelang es, eine makellose Nachbildung der originalen Skulptur zu erschaffen die nicht nur die Prager, sondern auch die Zeit in verschiedenen Hauptstädten der Welt anzeigt. Und das auf sehr stilvolle Weise, auf einer Tafel mit einem klassischen Zahlendisplay.

Ikonische Uhrenskulptur erstrahlt wieder im Prager Stadtteil Florenz
Foto: Zdeněk Hřib - náměstek pro dopravu | Facebook

Florenc rückt ins Zentrum der Aufmerksamkeit von laufenden und erwarteten Veränderungen. Die kürzlich abgeschlossene Rekonstruktion des Negrelli Viadukts markiert dabei nur den Anfang. Die Revitalisierung der Umgebung steht unmittelbar bevor, und aktuell erlebt die Metrostation eine umfassende Rekonstruktion ihrer Deckenplatte.


In der Metro-Lobby nimmt zudem ein neues innovatives Lichtwerk Form an, das bereits Ende letzten Jahres der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Freuen dürfen sich die Bewohner und Besucher von Florenc auch auf eine umfangreiche Revitalisierung des gesamten Bereichs um den Busbahnhof, auf der Grundlage des Wettbewerbs Florenc 21.


Die Stadt atmet eine neue Energie, während historische Wahrzeichen wieder zum Leben erweckt werden und futuristische Projekte einen hauch von Aufbruchstimmung rund um den Prager Stadtteil Florenc verbreiten.

Commentaires


Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

bottom of page