top of page

IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft 2024 in Prag: Organisatoren raten Fans, öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen

Aktualisiert: 6. Mai

Eine der Prioritäten des Veranstalters ist es, dank der Zusammenarbeit mit den Sicherheitskräften einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten

IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft 2024 in Prag: Organisatoren raten Fans, öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen
Foto: Österreichischer Eishockeyverband

Der Startschuss für das Turnier des Jahres in Tschechien rückt näher! Am 10. Mai 2024 beginnt die IIHF Eishockey WM 2024. Die Vertreter des Organisationskomitees empfehlen allen Fans, nicht mit dem Auto zu den Arenen zu fahren.


Die bevorstehende Eishockey-Weltmeisterschaft rückt durch die Übernahme der Schlüssel zur Prager O2 Arena am 26. April des Organisationskomitees und die Veröffentlichung des Prager Fan-Guides einen weiteren Schritt näher. Die Organisatoren der IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft 2024 empfehlen allen Fans, nicht mit dem Auto zur Arena zu fahren. „Wir wissen, dass es verlockend ist, aber wir ermutigen die Fans, öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen und die Anreise mit dem Auto um jeden Preis zu vermeiden", sagt Lenka Jiroutová, vom Organisationsteam der IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft 2024.


Eine der Prioritäten des Veranstalters ist es, dank der Zusammenarbeit mit den Sicherheitskräften einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. „Beamte werden für die öffentliche Ordnung, die Verkehrsregelung und die Sicherheit der Besucher in Prag zuständig sein“, sagt die Bezirksdirektorin der Polizei von Prag 3, Oberst Josefa Jelínková. Ihren Worten schließt sich der Regionaldirektor des Feuerwehr-Rettungsdienstes der Hauptstadt Prag, Brigadegeneral Lukáš Prudil, an: „Die Sicherheit der Zuschauer, Teilnehmer und aller an den Veranstaltungen Beteiligten ist unsere Hauptaufgabe. Dank strenger Trainingsübungen sind unsere Teams gut auf die IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft 2024 vorbereitet.“


Die medizinische Versorgung wird durch den medizinischen Rettungsdienst der Hauptstadt Prag sichergestellt. „Wie bei jeder anderen Veranstaltung dieser Größenordnung werden wir unsere Sanitäts- und Ärzteteams direkt vor Ort haben. Sie werden auch Zugang zu einer brandneuen mobilen medizinischen Einheit haben, in der wir bei Bedarf eine größere Anzahl von Patienten versorgen können", sagt Petr Kolouch, Direktor des Medizinischen Rettungsdienstes der Hauptstadt Prag.

IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft 2024 in Prag: Organisatoren raten Fans, öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen
Foto: O2 Arena Prag | IIHF

Mit dem Auto zum P+R-Parkplatz, öffentliche Verkehrsmittel zum Eishockeyspiel


Während der 2024 IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft wird es rund um die Prager Arena zu erheblichen Verkehrsbeschränkungen kommen, wobei die Zufahrt zu den meisten angrenzenden Straßen entweder teilweise oder ganz für Autos verboten sein wird. „Wenn Sie mit dem Auto anreisen, bitten wir Sie dringend, in erster Linie die Park-and-Ride-Anlagen zu nutzen (die Liste finden Sie hier) und Ihre Reise zum Austragungsort der 2024 IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft mit öffentlichen Verkehrsmitteln fortzusetzen. Die Parkkapazitäten rund um die Arena werden deutlich eingeschränkt sein. Auch für Busse wird die Einfahrt in die Umgebung der Arena nicht möglich sein", sagt der stellvertretende Bürgermeister von Prag 9, Adam Vážanský.


Die einfachste Transportmöglichkeit? Mit der U-Bahn


An einzelnen Spieltagen wird der Betrieb der Metro auf der Linie B zu bestimmten Zeiten durch die Einführung von Expresslinien zwischen den Bahnhöfen Smíchovské nádraží und Českomoravská verstärkt, wobei die Anzahl der Spiele an diesem Tag (2 oder 3 Spiele) berücksichtigt wird. „Wir möchten die Fans bitten, für die Anreise zur Prager Arena vorrangig die öffentlichen Verkehrsmittel, insbesondere die U-Bahn, zu nutzen“, sagt die Leiterin der Verkehrsabteilung, Lenka Jiroutová. Die nächstgelegene Station zum Veranstaltungsort ist die Metro Station B - Českomoravská. Am Tag des Finales am 26. Mai wird der Betrieb auf allen Linien bis 1:00 Uhr morgens verlängert.


Die Organisatoren empfehlen auch die Nutzung der Straßenbahnlinien zum Bahnhof Arena Libeň jih (tagsüber - 7, 8; nachts - 92) oder zum Bahnhof Divadlo Gong (tagsüber - 12, 31; nachts - 94). Während der IIHF WM 2024 werden diese Verbindungen verstärkt.


Für Reisende aus den umliegenden Städten gibt es auch Zugverbindungen der Tschechischen Bahn. Die nächstgelegenen Bahnhöfe sind Praha - Libeň (erreichbar von den Bahnhöfen Hlavní nádraží, Masarykovo nádraží, Smíchov, Hostivař und Holešovice) oder Praha - Vysočany (erreichbar von den Bahnhöfen Hlavní nádraží und Masarykovo nádraží).

Diese Maßnahmen gelten für alle Betriebstage ab dem Beginn des Tagesverkehrs am Freitag, dem 10. Mai, bis zum Ende des Nachtverkehrs am Sonntag, dem 26. Mai (Sonntag- bis Montagnacht), unabhängig davon, ob es sich um einen Spieltag oder einen Ruhetag des Turniers handelt.


Kommen Sie zur Arena und zur offiziellen Fanzone, ohne unnötige Gegenstände mitzunehmen


Der Zutritt zur Arena wird den Zuschauern eine Stunde vor dem ersten Anpfiff gewährt, während die Fanzone von 14.00 Uhr bis zum Ende der Abendspiele zugänglich ist. An Tagen, an denen drei Spiele stattfinden, wird sie um 11:00 Uhr geöffnet. Vor dem Einlass in die Prager Arena und die offizielle Fanzone werden die üblichen Sicherheitskontrollen durchgeführt. „Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, empfehlen wir, überflüssige und unnötige Gegenstände in den Lagerräumen rund um die Arena zu deponieren. Die Liste der verbotenen Gegenstände befindet sich auf jeder Eintrittskarte", erklärt der Leiter der Sicherheitsabteilung, Miloš Benda. Es stehen zwei Aufbewahrungsmöglichkeiten vor dem Eingang des O2 Universums zur Verfügung, eine weitere an der üblichen Stelle vor dem Nordeingang wie bei anderen Veranstaltungen, und die letzte in unmittelbarer Nähe der U-Bahn. Taschen, die größer als 30 x 20 x 10 cm sind, müssen an der Pfandstation abgegeben werden.


Weitere Informationen finden die Besucher auf der offiziellen Webseite der Veranstaltung oder in unserem Tschechien News WM Special. Informationen zum Turnier in Ostrava finden Sie hier.



IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft 2024

Prag und Ostrava, 10. bis 26. Mai 2024


Σχόλια


Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

bottom of page