top of page

Eishockey-WM 2024: Tschechien trifft nach Sieg gegen die USA im Halbfinale auf Schweden

Ein ekstatisches Heimpublikum feierte den 1:0-Sieg dank des Treffers von Pavel Zacha und einer top Leistung von Torhüter Lukas Dostal

Eishockey-WM: Tschechien trifft nach Sieg gegen die USA im Halbfinale auf Schweden
Foto: IIHF

Der tschechische Torhüter Lukas Dostal war der Mann des Abends in der Prager O2 Arena. Der Torhüter der Anaheim Ducks parierte 36 Schüsse und sicherte so Tschechien den Aufstieg ins WM-Halbfinale. Ein ekstatisches Heimpublikum feierte den 1:0-Sieg dank des Treffers von Pavel Zacha im zweiten Drittel.


„Es ist unfassbar", sagte Dostal. „Schauen Sie sich nur unsere Fans an! Sie sind absolut verrückt, sie sind total aus dem Häuschen. Ich bin so glücklich, vor ihnen zu spielen." Auch Teamkollege Dominik Kubalik lobte die Leistung des Torwarts: „Er ist unglaublich. Mehr gibt es eigentlich nicht zu sagen," sagte Kubalik. „Er ist ein Fels in der Brandung, und wir sind so froh, ihn hier zu haben."

Video: Highlights | USA vs. Tschechien | 2024


Die Tschechen haben ihre Startaufstellung im Vergleich zur Niederlage gegen Kanada am Dienstag geändert. Kapitän Roman Cervenka, der kurzzeitig mit David Pastrnak und Zacha zusammengespielt hatte, kehrte an der Seite von Lukas Sedlak und Ondrej Kase in die Stammformation zurück. Das Duo aus Boston wurde von Ondrej Palat in einer reinen NHL-Linie ergänzt.


Das Tor des Abends schoss Pavel Zacha in der 27. Minute. Somit kommt es im Halbfinale zu den Spielen Tschechien gegen Schweden sowie Titelverteidiger Kanada gegen den Deutschland-Bezwinger Schweiz. Die Halbfinalspiele finden am Samstag in Prag statt. Das Spiel um den dritten Platz sowie das Endspiel steigen am Sonntag ebenfalls in der tschechischen Hauptstadt.

Zuvor hatten sich bereits Rekord-Weltmeister Kanada durch ein 6:3 gegen die Slowakei und die Schweiz durch einen 3:1-Erfolg über die deutsche Nationalmannschaft für das Halbfinale qualifiziert. Das bisher makellose Team aus Schweden, Gegner der Tschechen im Halbfinale, hatte etwas mehr Mühe und rang Finnland erst in der Verlängerung mit 2:1 nieder.



IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft 2024

Prag und Ostrava, 10. bis 26. Mai 2024


Comments


Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

bottom of page