top of page

Eisbärenzwillinge aus Warschau im Prager Zoo eingetroffen

Ab kommendem Montag können die beiden zum ersten Mal von den Besuchern des Zoos gesehen werden

Eisbärenzwillinge aus Warschau im Zoo Prag eingetroffen
Foto: Zoo Praha | Petr Hamerník

Am Mittwoch sind zwei neue Eisbären im Prager Zoo angekommen. Empfohlen vom europäischen Koordinator für die Zucht dieser bedrohten Tierart, bringen sie frischen Wind in die Eisbärenzucht in Prag. Die Ankunft der Zwillinge markiert den Beginn einer neuen Ära für den Zoo, der derzeit den Bau einer neuen Arktis-Ausstellung vorbereitet.


Zwei Eisbären aus dem Warschauer Zoo kamen gestern Abend im Prager Zoo an. Die dreizehnjährigen Zwillinge Gregor und Aleut wurden auf Empfehlung des europäischen Koordinators für die Zucht dieser Art nach Prag gebracht. Die Entscheidung des Koordinators folgte auf die Abreise des Prager Männchens Tom im März nach Almaty, Kasachstan, wo er auf der Suche nach einer potenziellen Partnerin ist. Die neu eingetroffenen Brüder zogen in sein ehemaliges Gehege ein. Der Zoo Prag wird die beiden offiziell am Mittwoch, dem 22. Mai, um 11.30 Uhr willkommen heißen.


„Die Ankunft von Gregor und Aleut steht in direktem Zusammenhang mit der Tatsache, dass im Zoo Prag eine neue, moderne Eisbärenanlage entstehen wird, und dass wir somit potenzielle Züchter dieser Tiere sind", erklärte Miroslav Bobek, Direktor des Prager Zoos. „Die beiden Bären machen sich jetzt mit ihrer neuen Umgebung vertraut. Die Besucher werden sie ab Montag sehen können."

Eisbärenzwillinge aus Warschau im Zoo Prag eingetroffen
Foto: Zoo Praha | Petr Hamerník

Die Zwillinge Gregor und Aleut wurden am 2. Dezember 2010 im Nürnberger Zoo geboren, leben aber seit dem 18. April 2013 im Warschauer Zoo. Während Gregor robuster ist und von seinen polnischen Pflegern Grzes genannt wird, ist sein Bruder Aleut, oder Ali, an seiner größeren Statur und seinem insgesamt schlankeren Aussehen zu erkennen.


„Dank der neu eingetroffenen Bärenbrüder haben Prager und andere Besucher unseres Zoos die Möglichkeit, Eisbären zu beobachten, auch während wir den Bau der Arktis-Ausstellung vorbereiten. Dort werden diese ikonischen und stark bedrohten Tiere ein neues Zuhause finden. Der Bau der Arktis, mit dem noch in diesem Jahr begonnen werden soll, wird den Eisbären erstklassige Bedingungen für die Aufzucht ihrer Jungen bieten und Besucher aus der ganzen Welt anlocken", erklärte Jana Komrsková, die stellvertretende Bürgermeisterin und Umweltministerin der Stadt Prag.


Die Begrüßungszeremonie für die beiden Bärenbrüder findet am Mittwoch, den 22. Mai, um 11.30 Uhr statt, begleitet von einem Fototermin für die Medien. Die Besucher können sich auf thematische Spielstationen freuen.


Ab heute sind rund um die Eisbärenausstellung temporäre Absperrungen installiert, die den Bären helfen sollen, sich an die Anwesenheit von Hunden in der Umgebung zu gewöhnen – etwas, das sie aus der polnischen Hauptstadt nicht gewohnt sind. Diese vorübergehende Maßnahme wird den Komfort der Besucher in keiner Weise beeinträchtigen.



Prager Zoo (Zoologická zahrada hl. m. Prahy) 

댓글


Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

bottom of page