top of page

100. Todestag von Franz Kafka im Mittelpunkt der 29. Internationalen Buchmesse in Prag

Aktualisiert: 4. Apr.

Der Ehrengast der diesjährigen Ausgabe der Prager Buchmesse ist das deutschsprachige Literaturprogramm "Das Buch"

100. Todestag von Franz Kafka im Mittelpunkt der 29. Internationalen Buchmesse in Prag
Foto: Das Buch | Svět knihy Praha 2023

Vom 23. bis 26. Mai findet auf dem Prager Messegelände die 29. Internationale Buchmesse und das Literaturfestival Svět knihy Praha statt. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf dem 100. Todestag des legendären Schriftstellers Franz Kafka. Der Ehrengast der diesjährigen Ausgabe der Prager Buchmesse ist das deutschsprachige Literaturprogramm "Das Buch".


Franz Kafka (1883-1924) zählt zweifellos zu den bedeutendsten Autoren des 20. Jahrhunderts. Seine Romane, Erzählungen und Briefe wurden in Dutzende von Sprachen übersetzt und haben nicht nur andere Schriftsteller beeinflusst, sondern auch auf vielfältige Weise die Bereiche Film, Musik und bildende Kunst geprägt. Das Programm zum Kafka-Jubiläum wird sich intensiv mit seinem Werk und den daraus resultierenden Inspirationen auseinandersetzen.


Radovan Auer, Direktor der Svět knihy Praha, sagt: „Dank der langjährigen Zusammenarbeit mit dem Projekt Das Buch ist die deutschsprachige Literatur in unserem Land traditionell stark vertreten. Das diesjährige Kafka-Jubiläum war für uns der Ansporn, diese Zusammenarbeit mit dem Status eines Ehrengasts zu würdigen. Kafka fungiert als ideales Bindeglied zwischen der deutschen Sprache und Prag."


Das Projekt "Das Buch" wird den Besuchern deutschsprachige Belletristik, Comics, Kinderliteratur sowie philosophische und journalistische Texte aus aus Deutschland, Österreich und der Schweiz näherbringen, die den aktuellen gesellschaftlichen Zustand reflektieren und die spezifischen Verbindungen zwischen der Tschechischen Republik und ihren Nachbarländern aufzeigen.


Das Erbe von Kafka spiegelt sich auch in den Werken des Grafikstudios von Pavel Fuksa wider, insbesondere im berühmten Käfer aus der Kurzgeschichte "Die Verwandlung", sowie im diesjährigen Motto des Festivals: "Ein Buch muss eine Axt für das gefrorene Meer in uns sein", ein Zitat von Franz Kafka selbst. Auch die Namen der Programmräume werden Franz Kafka und anderen bedeutenden tschechischen Schriftstellern gewidmet sein.


Das Begleitprogramm umfasst die Sektion "Literatur als Stimme der Freiheit", eine öffentliche Büne für Autoren, die sich für Freiheit einsetzen. Während der Eröffnungszeremonie wird der Jiří-Theiner-Preis verliehen, der Stimmen gegen Zensur und für Demokratie unterstützt. Die Svět knihy Praha setzt auch ihre langjährige Unterstützung für das Lesen bei Kindern fort.


Im vergangenen Jahr verzeichnete das Literaturfestival Svět knihy Praha fast 60.000 Besucher. Weitere informationen finden sie auf der Webseite des Festivals unter www.svetknihy.cz.



DAS BUCH 2024

コメント


Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

bottom of page