top of page

HoppyGo: Die P2P-Carsharing-Plattform für Expats in Tschechien

Die P2P-Carsharing-Plattform in Tschechien mit einer großen Auswahl an Fahrzeugen sowie Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit für Autobesitzer und Mieter zugleich

Foto: ŠKODA AUTO


Seit 2017 bietet die Peer-to-Peer-Carsharing-Plattform HoppyGo Expats in der Tschechischen Republik Zugang zu Fahrzeugen, ohne den für andere Autovermieter typischen Ärger. Im Gegensatz zu anderen Unternehmen verbindet HoppyGo direkt diejenigen, die ein Auto mieten möchten, mit den Eigentümern und fördert damit das Gemeinschaftsgefühl und eine umweltfreundliche Art, ungenutzte Fahrzeuge zu teilen.


2022 wurde HoppyGo in die Deloitte Technology's Fast 50 Liste als das viert-schnellste wachsende Tech-Unternehmen in der Tschechischen Republik und das elft-schnellst wachsende Tech-Unternehmen in Mitteleuropa aufgenommen. Im vergangenen Jahr von Juli bis Oktober, in der Hochsaison für HoppyGo, steigerte das Unternehmen im Vergleich zu 2021 den Umsatz um 25 Prozent und hat eine neue Bestmarke erreicht.


„Wir sind für Pro-Nutzung und Pro-Expats", erklärt Brian Koslowski, Chief Operating Officer von HoppyGo. „Unser Unternehmen steht für echtes Carsharing. Wir fördern das Teilen von bereits existierenden Fahrzeugen, anstatt eine eigene Flotte anzubieten."


Das HoppyGo-Team präsentierte seinen Service der Expat-Community auf der diesjährigen Jobspin Job Fair Prag, was sich als besonders nützlich erwies, da er der Gemeinschaft die Bequemlichkeit des Fahrens ohne die mit dem Besitz eines Autos verbundenen Verpflichtungen oder Schwierigkeiten bietet.

Foto: Brian Koslowski, Chief Operating Officer HoppyGo


Egal, ob Sie ein Fahrzeug für einen Umzug, eine Urlaubsreise oder einfach nur, um einen neuen Autotyp auszuprobieren wollen, HoppyGo macht das Leben als Expat viel einfacher. Koslowski sprach darüber, wie HoppyGo's reines P2P-Modell die unterschiedlichen Bedürfnisse der vielfältigen Expat-Community unterstützt. „Wir sind für Sie da, wenn Sie ein Fahrzeug brauchen. Aber wir sind auch für Sie da, wenn Sie ein anderes Fahrzeug benötigen." Günstige Autos können bereits ab 200 CZK pro Tag gemietet werden, aber der Service geht weit über diese Modelle hinaus. High-End-Sportwagen, Elektrofahrzeuge und Luxusfahrzeuge können ebenfalls gemietet werden.


Anders als bei Flottenfahrzeugen gibt es beim HoppyGo-Carsharing sowohl für Eigentümer als auch für Mieter eine Fülle von Möglichkeiten. Die Eigentümer können angeben, ob ein Auto im Ausland nutzbar ist oder nicht, ob es haustierfreundlich ist oder nicht, ob es Zusatzausstattungen enthält oder ob es raucherfreundlich oder rauchfrei ist. Außerdem können sie den Ort wählen, an dem sie sich zur Schlüsselübergabe treffen möchten. Diese Flexibilität kommt sowohl den Besitzern als auch den Nutzern zugute, da Expats ein Auto wählen können, das speziell auf die Bedürfnisse ihrer aktuellen Situation zugeschnitten ist. HoppyGo ermöglicht es den Fahrern auch, ausschließlich nach englischsprachigen Besitzern zu suchen, was bei möglichen Sprachbarrieren hilft.


Mit mehr als 1500 auf der Plattform in der Tschechischen Republik gelisteten Autos und etwa 1000 Autos, die allein in Prag gemietet werden können, bietet HoppyGo eine große Auswahl an verschiedenen Fahrzeugen für jeden Zweck. Die Flexibilität der Plattform und die Tatsache, dass man direkt mit dem Eigentümer des Fahrzeugs zu tun hat - und nicht mit einem Unternehmen -, sorgt dafür, dass das Vermietungserlebnis speziell auf die Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten ist.

Foto: ŠKODA AUTO


Egal, ob Sie ein Auto für einen Nachmittag oder ein Jahr mieten möchten, HoppyGo bietet eine beeindruckende Auswahl, die Ihnen helfen wird. Die am meisten gemieteten Modelle unter Expats in den letzten 12 Monaten sind der Škoda Octavia und Fabia, der Ford Transit und der Fiat Ducato. Darüber hinaus sind Expats sehr an Wohnwagen, Vans, Limousinen und Cabrios interessiert, von denen eine große Auswahl auf HoppyGo gefunden werden kann. Diese Arten von Fahrzeugen sind oft sehr teuer, wenn sie von Autovermietungen angemietet werden, und sind typischerweise bei anderen Carsharing-Diensten nicht im Angebot.


Jeder kann sein Fahrzeug auf der Plattform registrieren und auswählen, an welchen Tagen es zur Verfügung steht. Der Eigentümer behält die volle Entscheidungsfreiheit und entscheidet selbst, ob und wann er das Auto vermieten möchte.


HoppyGo bietet die Möglichkeit, passives Einkommen für jeden Autobesitzer zu generieren. Im Jahr 2022 zahlt das Unternehmen allein 32 Millionen CZK an Autobesitzer aus, unabhängig von Automarke oder Modell.


„Wir haben keine direkte Konkurrenz. Als einziges Peer-to-Peer-Carsharing-Unternehmen in Mittelosteuropa können wir die Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit bieten, die traditionelle Autovermietungen nicht erreichen", erklärt Koslowski. Mit kostenloser Stornierung bis zu 5 Tagen vor dem Mietdatum und vollständiger Kontrolle über die Auswahl des passenden Fahrzeugs, bietet HoppyGo eine reine P2P-Erfahrung.


HoppyGo überprüft jeden Besitzer und jedes registrierte Fahrzeug, um sicherzustellen, dass die Nutzer genau das bekommen, was sie ausgewählt haben.


„Durch die einfache und kostenlose Registrierung ermutigen wir Nutzer, sich bei HoppyGo anzumelden, auch wenn sie im Moment keinen Bedarf an einem Auto haben. Man hat nicht immer einen Anwendungsfall für ein Auto, aber es ist besser, bereits angemeldet zu sein, falls ein Bedarfsfall oder Notfall eintritt", erklärt Koslowski.


Nutzer können sich kostenlos registrieren und ihre Optionen auf der HoppyGo-Website erkunden.

Comments


Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

bottom of page