top of page

Hainan Airlines verbindet ab heute wieder Prag mit der chinesischen Hauptstadt Peking

Die chinesische Fluggesellschaft fliegt dreimal pro Woche von Prag nach Peking, und zwar montags, mittwochs und freitags

Hainan Airlines verbindet ab heute wieder Prag mit der chinesischen Hauptstadt Peking
Foto: Flughafen Prag

Nach vier Jahren hat Prag wieder eine Direktverbindung mit China, die aufgrund der weltweiten Pandemie im Jahr 2020 unterbrochen wurde. Hainan Airlines hat heute die Direktverbindung von Prag nach Peking wieder aufgenommen. Die Fluggesellschaft bietet dreimal wöchentlich, montags, mittwochs und freitags, ganzjährig Flüge mit einem Airbus A330 an.


„Ich freue mich, dass es uns nach langen Verhandlungen gelungen ist, die Direktflüge nach China wieder aufzunehmen. Die Wiederherstellung von Langstreckenverbindungen ist unsere langfristige Priorität, und Asien ist ein sehr wichtiger Markt. Während im Jahr 2019 mehr als 1.700.000 Touristen aus Asien in die Tschechische Republik kamen, waren es im vergangenen Jahr 776.000. Ich bin fest davon überzeugt, dass die erneuerte Direktverbindung nach Peking der richtige Impuls für die weitere Entwicklung des Incoming Tourismus aus China sein wird. Die Verbindung nach Peking wird auch eine großartige Gelegenheit für tschechische Touristen sein, nicht nur die chinesische Hauptstadt, sondern dank der Anschlussflüge auch ganz China und Asien zu erkunden", sagte Jiří Pos, Vorstandsvorsitzender des Prager Flughafens.

Hainan Airlines verbindet ab heute wieder Prag mit der chinesischen Hauptstadt Peking
Foto: Flughafen Prag

Die Fluggesellschaft Hainan Airlines fliegt ab heute dreimal pro Woche nach Peking, und zwar montags, mittwochs und freitags. Die Flüge in die chinesische Hauptstadt werden mit Flugzeugen des Typs Airbus A330 durchgeführt.


„Ich freue mich sehr, dass es uns gelungen ist, in enger Zusammenarbeit mit dem Flughafen Prag diese wichtige Langstreckenverbindung einzurichten und damit eine regelmäßige Anbindung an einen unserer wichtigsten Märkte sicherzustellen. Dieser Schritt wird den Incoming Toursimus in die Tschechische Republik sicherlich deutlich ankurbeln. Aber nicht nur das: Touristen aus weit entfernten Ländern, darunter auch aus China, reisen gerne weiter und erkunden ganz Europa. Von Tschechien aus reisen sie zum Beispiel nach Österreich, Deutschland, Frankreich und Italien. Es ist logisch, dass sie, wenn sie schon einen langen Flug auf sich nehmen, mehrere Ziele auf einmal erleben wollen. Diese Direktverbindung wird letztlich dem europäischen Tourismus insgesamt zugutekommen", sagte František Reismüller, Direktor von CzechTourism.


Die Hainan Airlines Holding Co., Ltd. wurde im Januar 1993 in der Provinz Hainan, Chinas größter Sonderwirtschaftszone und Freihandelshafen, gegründet. Als eine der am schnellsten wachsenden Fluggesellschaften in China ist Hainan Airlines bestrebt, ihren Passagieren einen umfassenden, problemlosen und hochwertigen Service zu bieten.

Hainan Airlines verbindet ab heute wieder Prag mit der chinesischen Hauptstadt Peking
Foto: Flughafen Prag

„Die heute wieder aufgenommene Verbindung nach Prag ist die elfte Route unseres Unternehmens nach Europa. Damit haben wir wieder das Niveau von vor der Pandemie erreicht, was die Anzahl der europäischen Ziele angeht. Hainan Airlines wird auch weiterhin einen qualitativ hochwertigen Service bieten und sich bemühen, den Reisenden die schnellste, effizienteste und beste Erfahrung zu bieten, egal ob sie aus China oder der Tschechischen Republik kommen", sagte Jichum Liu, International Marketing Direktor von Hainan Airlines.


Hainan Airlines bedient derzeit mehr als 40 internationale und regionale Strecken ab mehreren Städten in China, darunter Peking, Shenzhen, Shanghai und Hangzhou. Sie ist derzeit die einzige Fünf-Sterne-Skytrax-Fluggesellschaft auf dem chinesischen Festland.

Comments


Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

bottom of page