top of page

Video: Unbekannte Fahrer mit Formel-Rennwagen erneut auf Prager Autobahn gesichtet

Es ist nicht das erste Mal, dass ein Formelrennwagen für Aufsehen auf tschechischen Autobahnen gesorgt hat

Foto: YouTube

Seit vier Jahren hält ein mysteriöser Formelrennwagen die tschechische Polizei auf Trab, und trotz mehrerer Sichtungen konnten die Beamten den Besitzer bislang nicht dingfest machen. Aktuelle Aufnahmen von einer nächtlichen Fahrt auf der Prager Ringautobahn sorgen erneut für Aufsehen in den sozialen Medien.


Die Videoaufnahmen, die vermutlich von einem anderen Sportwagen aus gemacht wurden, zeigen den Formelwagen, wie er am Sonntagmorgen auf der Prager Ringautobahn unterwegs war. Die Fahrt führte von Lahovice durch den Cholupice-Tunnel an Jesenice vorbei bis zur D1-Auffahrt bei Říčany.

Die Verkehrspolizei hat bereits mit der Untersuchung des Videos begonnen und bittet Zeugen, die am besagten Samstag auf Sonntag um 00:30 Uhr auf dem Prager Ring in Richtung D5 unterwegs waren, sich unter der Telefonnummer 158 zu melden.


Es ist nicht das erste Mal, dass ein Formelrennwagen für Aufsehen auf tschechischen Autobahnen gesorgt hat. Im September 2019 raste ein ähnliches Fahrzeug auf der Autobahn D4 zwischen Příbramí und Dobříš. Die Polizei konnte den Fahrer ermitteln, jedoch aufgrund fehlender Identifikationsmöglichkeiten den Verdächtigen nicht überführen. Der 45-jährige Mann bestritt die Vorwürfe und entging einer Strafe für das Fahren eines technisch ungeeigneten Fahrzeugs, was mit einer Geldstrafe von bis zu 10.000 CZK und einem Fahrverbot von bis zu einem Jahr geahndet werden könnte.


Im vergangenen August ereignete sich ein ähnlicher Vorfall auf der D4. Die Polizei betonte erneut, dass solche Rennwagen nicht auf öffentlichen Straßen erlaubt sind und der Fahrer durch sein Verhalten andere Verkehrsteilnehmer in Gefahr bringt. Die Ermittlungen dauern an, während die Faszination für den rätselhaften Formelrennwagen weiter wächst.

Comments


Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

bottom of page