top of page

Dreikönigssammlung in Tschechien: Kinder sammeln Spenden für wohltätige Zwecke

Im vergangenen Jahr konnte ein Rekordbetrag von mehr als 161 Millionen CZK gesammelt werden

Dreikönigssammlung in Tschechien: Kinder sammeln Spenden für wohltätige Zwecke
Foto: Tříkrálová sbírka | Facebook

Traditionell ziehen zu Beginn des Jahres Kinder für die Dreikönigssammlung durch die Straßen Tschechiens, um Spenden für wohltätige Zwecke zu sammeln. In verschlossenen Dosen wird Geld für karitative Einrichtungen gesammelt, die sich auf Menschen mit Behinderungen, ältere Menschen sowie Mütter mit Kindern in Not konzentrieren. Das Lied das die Sternsinger zum Besten geben soll aber auch als Segensspruch und Wunsch für ein gutes neues Jahr dienen.


Die diesjährige Sammlung läuft bis zum 14. Januar, und im vergangenen Jahr konnte ein Rekordbetrag von mehr als 161 Millionen CZK gesammelt werden, berichtet ČT24. Dieser Betrag übertrifft alle bisherigen Sammelergebnisse in der Geschichte der Dreikönigssammlung.


Die Spenden kommen verschiedenen Gruppen zugute, darunter Obdachlose, unheilbar Kranke und Menschen in schwierigen Lebenssituationen. Zuschauer des traditionellen Dreikönigs Konzert (Tříkrálový koncert), das auf ČT1 (Tschechisches Fernsehen) am 7. Januar ab 18:00 Uhr aus dem Stadttheater in Brünn übertragen wird, haben ebenfalls die Möglichkeit zu spenden.


Die gesammelten Gelder fließen auf ein zentrales Sammelkonto, von dem aus 65 Prozent an lokale Wohltätigkeitsorganisationen zurückfließen. 15 Prozent werden für überregionale Projekte verwendet, zehn Prozent gehen in die internationale Hilfe, fünf Prozent unterstützen die eigenen Projekte der Wohltätigkeitsorganisation Charita ČR, und fünf Prozent decken die Gemeinkosten der Sammlung ab.


Die Dreikönigssammlung (Tříkrálová sbírka) begann im Jahr 2000 in der Erzdiözese Olomouc und wurde ein Jahr später landesweit eingeführt. Trotz einer Ausnahme im Jahr 2021, als persönliche Sammlungen aufgrund von Einschränkungen nicht möglich waren, konnte im vergangenen Jahr ein erfreuliches Ergebnis erzielt werden. Der gesammelte Betrag stieg von über 141 Millionen CZK im Jahr 2022 auf die Rekordsumme von 161 Millionen CZK im Jahr 2023.

Comments


Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

bottom of page