top of page

14.370 Tschechen im Ausland registrieren sich für Präsidentschaftswahl

Die meisten registrierten Wähler gibt es laut Außenministerium in London mit 1325 Personen

2018 gewann Miloš Zeman die Wahlen zum tschechischen Präsidenten mit insgesamt 51,36 % aller abgegeben Stimmen


Bei den tschechischen Botschaften im Ausland haben sich 14.370 Tschechen in die Wählerliste für die Präsidentschaftswahlen im Januar eingetragen. Das Auswärtige Amt informierte darüber auf seiner Webseite. Weitere tschechische Staatsbürger, die sich zur Zeit der Wahlen im Ausland befinden, können mit einer Wahlkarte an den Wahlen in einer der tschechischen Vertretungen teilnehmen.


2018 haben 12.463 Tschechen im ersten Wahlgang der Präsidentschaftswahl im Ausland einen gültigen Stimmzettel abgegeben. Der ehemalige Vorsitzende der Akademie der Wissenschaften und jetzige Senator Jiří Drahoš erhielt im ersten Wahlgang mit über 45 Prozent die meisten Stimmen. Im zweiten Wahlgang stimmten 17.507 Tschechen ab, über 90 Prozent der Wähler gaben damals ihre Stimme für JiříDrahoš ab. Die Wahlen zum tschechischen Präsidenten gewann damals aber Miloš Zeman mit insgesamt 51,36 % aller abgegeben Stimmen.


Bürger, die längere Zeit im Ausland leben oder die einmal im Ausland wählen werden, konnten sich bis zum 4. Dezember in eine spezielle Wählerliste eintragen lassen, die von der Botschaft oder dem Generalkonsulat geführt wird.


Die meisten registrierten Wähler gibt es laut Ministerium in London mit 1325 Bürgern, gefolgt von Brüssel (1028 Personen), Bratislava (619) und Bern (600 Einwohner). Es folgen Sydney, Paris und New York.


Als Favoriten für die Präsidentschaftswahlen im Januar gelten laut Umfragen die frühere Rektorin der Mendel-Universität Danuše Nerudová, der ehemalige Vorsitzende des NATO-Militärausschusses Petr Pavel sowie der Vorsitzende der ANO-Bewegung und Ex-Ministerpräsident Andrej Babiš.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Anzeige

Anzeige

bannery-fiber-300x600px_AIRWAY.jpg
RJELINEK_webbannery_muzeum_450x150_DE_02.jpg

Anzeige

bottom of page