top of page

Tschechische Nationalbank ehrt Straßenbahn Tatra T3 mit neuer Gedenkmünze

Die neue Silbermünze ist Teil der fünfteiligen Serie: Berühmte Verkehrsmittel

Tschechische Nationalbank ehrt Straßenbahn Tatra T3 mit neuer Gedenkmünze
Foto: Tatra T3 Silbermünze

Die Tschechische Nationalbank hat eine neue Gedenkmünze im Nennwert von 500 CZK herausgegeben, die die berühmte Straßenbahn Tatra T3 abbildet. Die Silbermünze, die mit einer Teilplattierung in Gelb- und Rotgold veredelt ist, ist Teil der fünfteiligen Serie »Berühmte Verkehrsmittel« und seit Dienstag, dem 18. Juni 2024, erhältlich.


„Die Reihe der Silbermünzen »Berühmte Verkehrsmittel« gehört zu den erfolgreichsten in der Geschichte der Tschechischen Nationalbank. Innovative und unkonventionelle technologische Verfahren machen jede einzelne Münze dieser Serie besonders,“ sagt Karina Kubelková, Mitglied des Bankrats der Tschechischen Nationalbank. „Die Straßenbahn ČKD Tatra T3 ist ein weiteres legendäres Fahrzeug der tschechischen und tschechoslowakischen Produktion. Sie ist Teil des Alltags in unseren Städten geworden. Ihr Design ist unverwechselbar, und deshalb repräsentiert und symbolisiert sie in unserer Serie den städtischen Nahverkehr. Gleichzeitig drücken wir unseren Respekt und unsere Anerkennung für alle Konstrukteure aus, durch die der weltweit bekannte Begriff ‚goldene tschechische Hände‘ entstanden ist,“ fügt Karina Kubelková hinzu.


Das Design der Münze stammt vom akademischen Bildhauer Zbyněk Fojtů. Die Vorderseite der Münze zeigt eine Seiten- und Vorderansicht der Straßenbahn sowie ein Detail des Fahrgestells. Auf der Rückseite ist die Straßenbahn Nr. 9 in einer Schrägansicht abgebildet, einschließlich der Oberleitung und der Schienen. Die ursprüngliche Farbgebung der Straßenbahn wird durch eine dünne Schicht aus gelbem und rotem Gold angedeutet.

Tschechische Nationalbank ehrt Straßenbahn Tatra T3 mit neuer Gedenkmünze
Foto: Dopravní podnik hl. m. Prahy

Die Zentralbank hat insgesamt 30.000 Gedenkmünzen in zwei Qualitäten produziert: 10.700 Stück in normaler Qualität und 19.300 Stück in Spitzenqualität, letztere mit hochglanzpoliertem Münzfeld und mattem Relief. Die Münzen haben einen Durchmesser von 40 Millimetern und wiegen 25 Gramm. Sie bestehen aus einer Legierung mit 925 Teilen Silber und 75 Teilen Kupfer und wurden von der tschechischen Münzanstalt hergestellt.


Der Verkaufspreis der Münze liegt über ihrem Nennwert, da er Faktoren wie den aktuellen Silberpreis, die Produktionskosten und die Mehrwertsteuer berücksichtigt. Interessierte Sammler können die Münze bei ausgewählten Vertragspartnern erwerben.


Die Münze mit der Tatra T3 Straßenbahn ist Teil der thematischen Serie „Berühmte Verkehrsmittel“. Diese Serie zeichnet sich durch spezielle Verarbeitungstechnologien aus, die jede der fünf ausgegebenen Münzen einzigartig machen. Die Tschechische Nationalbank (ČNB) hat bereits zuvor Münzen mit Abbildungen der Dampflokomotive Škoda 498 Albatros (Münze mit Hologramm, herausgegeben im Jahr 2021), des Motorrads Jawa 250 (Münze mit Emaille, herausgegeben im Jahr 2022) und des Personenkraftwagens Tatra 603 (Münze mit eingelegtem beschichtetem Element, herausgegeben im Jahr 2023) veröffentlicht. Die fünfte Münze dieser beliebten Serie wird das Trainingsflugzeug Aero L-39 Albatros zeigen (geplante Ausgabe 2025). In den Jahren 2026–2030 wird diese beliebte Serie um fünf weitere Münzen erweitert.


Diese spezielle Münze ehrt nicht nur ein ikonisches Verkehrsmittel, sondern ist auch ein begehrtes Sammlerstück für Numismatiker und Fans der tschechischen Ingenieurskunst.

Comments


Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

bottom of page