top of page

TIC Brünn feiert den 20. Weltgästeführertag mit einer Reihe von Stadtführungen

Aktualisiert: 19. Nov. 2023

Eine Führung in deutscher Sprache findet am 18. Februar ab 14.00 Uhr statt

Foto: TIC Brno


Seit 1990 findet am 21. Februar der International Tourist Guide Day (Weltgästeführertag) statt, der von der World Federation of Tourist Guide Associations organisiert wird. In Brünn feiert man das am Wochenende, 18./19. Februar mit einer Reihe von Stadtführungen. TIC Brünn (Touristen-Informationszentrum) organisiert die beliebte Veranstaltung bereits zum 20. Mal in Zusammenarbeit mit dem Verband der tschechischen Fremdenführer.


Am Samstag und Sonntag, 18./19. Februar, finden insgesamt 23 Führungen zu 17 verschiedenen Themen statt, die von 16 Guides geleitet werden. Diese Touren umfassen eine auf Englisch, eine auf Deutsch und zwei in ukrainischer Sprache. Die Führungen beginnen an beiden Tagen um 10 und 14 Uhr.


Die Führung in deutscher Sprache ermöglicht es Besuchern, verschiedene historische Denkmäler und interessante Orte in Brünn kennenzulernen, ein erfahrener Führer gibt dazu einen Überblick über die Geschichte Brünns. Diese Tour findet am 18. Februar um 14:00 Uhr statt, Ausgangspunkt ist am Alten Rathaus.


Die anderen Führungen des Programms gehen den „Geschichten der Brünner Gefängnisse“ oder „Theatertraditionen in Brünn“ nach, erklären die Straßennamen und Hausschilder der Stadt und entdecken, wie Brünn vor 100 Jahren aussah. Für Familien mit Kindern werden auch Führungen der „Brünner Kuriositäten und Eigenarten“ und „Brünner Sagen und Kuriositäten“ angeboten.


Die Teilnahmegebühr für jede Tour beträgt 30 Kronen. Tickets sind in den Informationszentren des TIC Brno in der Panenská 1 und Radnická 8 sowie online auf der Webseite des TIC Brno erhältlich.

Comments


Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

bottom of page