top of page

Fiorentina und West Ham treffen am Mittwoch im Finale der UEFA Europa Conference League aufeinander

Aktualisiert: 26. Juni 2023

Tschechische West Ham Spieler Tomáš Souček und Vladimír Coufal empfehlen Prager Sehenswürdigkeiten

Foto: UEFA


Fiorentina hat seit dem Europapokal der Pokalsieger 1960/61 keinen großen europäischen Titel mehr gewonnen, aber in Prag können die Veilchen träumen. Sie haben in dieser Saison so viele Tore geschossen wie keine andere Mannschaft in der Europa Conference League. Für West Ham ist der erste große kontinentale Erfolg seit 1965 in Sicht. Die Engländer haben auch Grund, sich in Prag heimisch zu fühlen: Sowohl Tomáš Souček als auch Vladimír Coufal haben während ihrer Zeit bei Slavia Praha im Final-Stadion, der Arena Eden gespielt.


Für Fiorentina ist es das erste europäische Finale seit 33 Jahren, und die Mannschaft von Vincenzo Italiano wird unter Druck stehen, wenn sie den ersten kontinentalen Titel seit 1961 gewinnen will. Die Mannschaft hat jedoch im Laufe der Saison bewiesen, dass sie immer in der Lage ist, Chancen zu kreieren (259 Torversuche, 83 mehr als der nächste Gegner Gent) und viele Tore zu erzielen (36 bisher, neun mehr als das zweitplatzierte West Ham). Wenn es in Prag klappt, wird es für West Ham eine äußerst schwierige Nacht werden.


Die Hammers stehen zum ersten Mal seit 40 Jahren in einem großen europäischen Finale, aber sie geben sich nicht damit zufrieden, nur nach Prag zu kommen. Die Mannschaft aus dem Osten Londons ist in dieser Saison die Mannschaft, die es zu schlagen gilt, denn sie ist ungeschlagen und hat nur einmal unentschieden gespielt. Mit dem Gewinn der Trophäe würden sie die Saison auf die bestmögliche Art und Weise beenden.


Tschechische West Ham Spieler empfehlen Prager Sehenswürdigkeiten


Die West Ham Spieler Tomáš Souček und Vladimír Coufal haben ihre drei wichtigsten Sehenswürdigkeiten in ihrer Heimatstadt Prag genannt. Zu den berühmten Wahrzeichen gehören die Prager Burg (Pražský Hrad), die historische Karlsbrücke (Karlův most) aus dem Jahr 1357 und der Prager Wenzelsplatz (Václavské naměstí). Auch die Altstadt (Staré Město) als mittelalterliches Herz der Stadt und die Kleinseite (Malá Strana) mit ihren charmanten Kopfsteinpflasterstraßen, dem tschechischen Parlament und der imposanten Kirche Sv. Mikuláš wurde von den beiden auf der Vereinsseite der Hammers empfohlen.


Während des Endspiels der European Conference League in Prag wird es zwei Fan-Zonen geben, eine für jede Mannschaft. Die Fans von West Ham werden sich auf der Letná-Ebene versammeln, während die Fans von Fiorentina sich im Ausstellungszentrum Prag Výstaviště versammeln werden. Für die Sicherheit während des Endspiels der Europa Conference League am 7. Juni in Prag werden über 10.000 Polizeibeamte aus der gesamten Tschechischen Republik im Einsatz sein.

댓글


Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

bottom of page