top of page

Die Prager Straßenbahnlinien haben eine neue Stimme

Dagmar Hazdrová, seit 25 Jahren die Stimme der Prager Straßenbahn, wird durch den Schauspieler Jan Vondráček ersetzt

Foto: Dopravní podnik hlavního města Prahy, Petr Hejna


Ab Montag, dem 9. Januar, werden die Prager Straßenbahnen eine neue Stimme haben, die die Haltestellen in der ganzen Stadt ankündigt. Aufnahmen des Schauspielers und Sprechers Jan Vondráček, der letzten Sommer in einer Umfrage zur neuen Stimme der Prager Verkehrsbetriebe gewählt wurde, werden ab sofort in den Straßenbahnen der tschechischen Hauptstadt zu hören sein.


Vondráček wird für viele Fahrgäste des öffentlichen Verkehrs eine vertraute Stimme sein; er hat in Dutzenden von tschechischen Filmen und Fernsehsendungen mitgewirkt und synchronisiert die Hauptfigur in der beliebten Serie The Mentalist und Moe, den Barkeeper bei The Simpsons für das tschechische Publikum.


Der Schauspieler ersetzt Dagmar Hazdrová, die seit einem Vierteljahrhundert die Stimme der Prager Straßenbahnen ist und später in diesem Jahr ihren 90. Geburtstag feiern wird. Hazdrová hat sich vor einigen Jahren vom Synchronsprechen zurückgezogen.


Die Prager Verkehrsbehörde DPP führte im vergangenen Jahr eine Umfrage zur Suche nach ihrem Nachfolger durch, bei der mehr als 200.000 Stimmen abgegeben wurden. Vondráček war mit mehr als 62 Prozent der Stimmen der klare Gewinner.


Das Prager U-Bahn-System hat eigene Stimmen, mit einem anderen Synchronsprecher auf jeder Linie. Světlana Lavičková spricht die Namen der Haltestellen und weitere Informationen auf der Linie A, Eva Jurinová auf der Linie B und Tomáš Černý auf der Linie C.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Anzeige

Anzeige

bannery-fiber-300x600px_AIRWAY.jpg
RJELINEK_webbannery_muzeum_450x150_DE_02.jpg

Anzeige

bottom of page