Die Durchschnittspreise für ein Mittagsmenü in Prag werden bald 200 CZK übersteigen

Die Preise für Mittagsmenüs steigen nun schon den zwölften Monat in Folge an

Foto: Louis Hansel | Unsplash


Der durchschnittliche Preis für ein Mittagsmenü (obědové menu) in Prag lag im September bei 195 CZK und dürfte in naher Zukunft auf über 200 CZK steigen, berichtet das online Portal Seznam Zprávy unter Berufung auf Daten von Sodexo Benefits, dem größten Anbieter von Essensgutscheinen, in der Tschechische Republik.


„Die Preise für Mittagsmenüs steigen nun schon den zwölften Monat in Folge an, im Schnitt ein bis zwei Kronen pro Monat, nur zuletzt im September war der Anstieg höher, und das um 5 Kronen“, sagte Jan Michelfeit von Sodexo Benefity.


Der Durchschnittspreis für ein Mittagessen in der Tschechischen Republik lag in diesem Monat bei 172 CZK, mit den niedrigsten Preisen in der Region Olomouc und Vysočina, beide bei etwa bei 152 CZK. Die steigenden Preise in Restaurants spiegeln die steigenden Preise für Energie, Miete, Rohstoffe und Gehälter wider.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Anzeige

Anzeige

bannery-fiber-300x600px_AIRWAY.jpg
RJELINEK_webbannery_muzeum_450x150_DE_02.jpg

Anzeige

Anzeige

werbung auf TN 2.jpg
1080_1080_Old_New.jpg