top of page

50 Jahre Städtepartnerschaft Leipzig – Brno

Gastauftritt der Philharmonie Brno im Rahmen der MDR-Konzertreihe „Zauber der Musik“

Foto: 50 Jahre Leipzig - Brno, Dennis Russell Davies und die Filharmonie Brno


Am 29. Januar starten die Feierlichkeiten zum Jubiläumsjahr anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft Leipzig und Brno (Brünn). Bei einem Gastauftritt der Philharmonie Brno im Rahmen der MDR-Konzertreihe „Zauber der Musik“ steht Dennis Russell Davies am Pult, der nicht nur Chefdirigent des MDR-Sinfonieorchesters ist, sondern auch die Philharmonie Brno leitet.


Mit Brünn verbindet Leipzig eine ganz lebendige Städtepartnerschaft, die seit der Gründung der Städtepartnerschaft im Jahr 1973 und besonders seit der Erneuerung des Partnerschaftsvertrages im Jahr 1999 von enger Verbundenheit und nachhaltigem Austausch geprägt ist.


Die Idee, das Jubiläum der Städtepartnerschaft Leipzig – Brno mit einem eigenen Akzent zu bereichern, lag für den MDR nahe. Mit Tschechien ist der MDR bereits seit vielen Jahren durch sein Engagement für Themen aus Osteuropa und die vertiefte Zusammenarbeit mit Programmkolleginnen und -kollegen im Nachbarland verbunden. Eine neue und direkte Verbindung zu Tschechiens zweitgrößter Stadt wiederum besteht in der Person des MDR-Chefdirigenten Dennis Russell Davies, der zugleich die Philharmonie Brno leitet.


Bereits in den frühen Jahren der Städtepartnerschaft gab es eine Zusammenarbeit der Philharmonie mit dem damaligen Leipziger Rundfunkorchester. Diese Tradition belebt der MDR nun anlässlich des Jubiläums neu. Höhepunkte sind die wechselseitigen Gastauftritte: Die Philharmonie Brno ist am 29. Januar mit einem Gastkonzert in der Reihe „Zauber der Musik“ im Gewandhaus zu erleben, das MDR-Sinfonieorchester wird im Oktober beim „Festival der Mährischen Musik“ präsent sein.

Foto: 50 Jahre Leipzig - Brno


Zahlreiche Veranstaltungen zum Städtepartnerschafts-Jubiläum


Im Jubiläumsjahr 2023 wird die Vielfalt der Projekte und Verbindungen dieser Städtepartnerschaft im Rahmen der geplanten Veranstaltungen besonders gelebt. Neben Ausstellungen, Konzerten, Podiumsdiskussionen, Lesungen, Workshops, Jugend- und Fachaustauschreisen wird es auch eine offizielle Bürgerreise nach Brünn geben.


Eine detaillierte Programmübersicht ist auf leipzig.de/bruenn zu finden.


Brünn (Brno) vereint wie Leipzig Tradition und Moderne mit jugendlichem Charme und entspanntem Lifestyle. Mit der Villa Tugendhat, die seit 2001 zum UNESCO-Welterbe gehört, dem 1928 im Bauhausstil errichteten Messegelände, der größten Oper Osteuropas oder dem höchsten Wohnhaus Tschechiens hat Brünn auch aus touristischer Sicht viel zu bieten. Mit etwas mehr als 381.000 Einwohnern ist Brünn die zweitgrößte Stadt der Tschechischen Republik und Hauptstadt der Region Mähren.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Anzeige

Anzeige

bannery-fiber-300x600px_AIRWAY.jpg
RJELINEK_webbannery_muzeum_450x150_DE_02.jpg

Anzeige

bottom of page