Fast eine halbe Million Visa für ukrainische Flüchtlinge ausgestellt

Seit Beginn der russischen Invasion wurden etwa 557.500 Flüchtlinge von der tschechischen Polizei registriert

Foto: Daniele Franchi | Unsplash


Nach Angaben des tschechischen Innenministeriums wurden ukrainischen Flüchtlingen seit der groß angelegten russischen Invasion in der Ukraine im Februar mehr als 450.000 temporäre Schutzvisa erteilt.


Seit Beginn der russischen Invasion wurden etwa 557.500 Flüchtlinge von der tschechischen Polizei registriert. Allerdings ist es derzeit schwierig, die genaue Zahl der Flüchtlinge im Land zu bestimmen, da einige seit ihrer Ankunft in Tschechien in die Ukraine zurückgekehrt sind oder in ein anderes Land weitergezogen sind.

Laut dem Arbeits- und Sozialminister Marian Jurečka leben derzeit schätzungsweise 320.00 ukrainische Flüchtlinge in Tschechien, berichtet das online Magazin Fintag.cz.


Über 140.000 Ukrainer erhielten im September die vom Staat gewährte monatliche Beihilfe in Höhe von 5.000 CZK. Dies ist ein erheblicher Rückgang gegenüber Mai, als die Zahl der Antragsteller insgesamt über 237.000 Personen betrug.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Anzeige

Anzeige

bannery-fiber-300x600px_AIRWAY.jpg
RJELINEK_webbannery_muzeum_450x150_DE_02.jpg

Anzeige

Anzeige

werbung auf TN 2.jpg
1080_1080_Old_New.jpg