top of page

DTIHK feiert 30-jähriges Jubiläum mit großem Sommerfest in Prag

Aktualisiert: 19. Nov. 2023

Jubiläumssommerfest mit 1200 Gästen lässt die königlichen Gärten der Prager Burg erstrahlen

Foto: Jubiläumssommerfest der DTIHK 2023 | Jaromír Zubák


Die Deutsch-Tschechische Industrie- und Handelskammer (DTIHK) feierte letzte Woche ihr traditionelles Sommerfest, um ihr 30-jähriges Jubiläum zu begehen. Das glanzvolle Top-Event fand bei strahlendem Wetter in den königlichen Gärten der Prager Burg statt und lockte 1.200 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft an.


Am Donnerstag, dem 29. Juni, veranstaltete die Die Deutsch-Tschechische Industrie- und Handelskammer (DTIHK), die größte bilaterale Kammer in der Tschechischen Republik, ihr traditionelles Sommerfest anlässlich ihres 30-jährigen Jubiläums. Bei strahlendem Wetter fand das Top-Event in diesem Jahr in den königlichen Gärten der Prager Burg statt, 1.200 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft waren gekommen. Auch der tschechische Präsident Petr Pavel übermittelte seine herzlichen Glückwünsche. Die ausgezeichneten Beziehungen zwischen beiden Ländern seien „zu einem großen Teil auf die Aktivitäten von Organisationen wie der Deutsch-Tschechischen Industrie- und Handelskammer zurückzuführen“.


Die großartige Atmosphäre wurde durch eine Ballettaufführung und eine rosa Torte in Form des DTIHK-Hauptsitzes - des Rokoko-Palastes am Wenzelsplatz - abgerundet. Die Feier fand im Rahmen des Programms zum Jubiläumsjahr der Kammer unter dem Motto 30 Jahre MehrWert | 30 let přidáváme hodnotu statt.

Foto: v.l. Bernard Bauer (DTIHK-Geschäftsführer) und Milan Šlachta (DTIHK-Präsident, Repräsentant der Bosch Group CZ/SK) | DTIHK


„Anlässlich dieses Jubiläums möchte ich mich bei unseren engagierten Mitgliedern und Partnern, aber auch bei der tschechischen Regierung und den Wirtschaftsverbänden bedanken. Wir alle haben in den letzten Jahren am eigenen Leib erfahren, wie unverzichtbar persönliche Treffen sind. Deshalb ist es mir eine große Freude, heute mit allen Akteuren zu feiern, die zu den heutigen hervorragenden deutsch-tschechischen Wirtschaftsbeziehungen beigetragen haben,“ sagt Bernard Bauer, geschäftsführender DTIHK-Vorstand.


Generalpartner des Jubiläumsfestes war Škoda Auto. Ein Teil des Eintrittsgeldes wird an Projekte von Člověk v tísni (Mensch in Not) gespendet.


Die Premiumpartner der DTIHK 30 Jahre MehrWert | 30 let přidáváme hodnotu sind der Freistaat Bayern, IHK Dresden, Adastra, Borgers CS, Bosch Group CZ, Siemens CZ und Škoda Auto. Partner sind Fielmann CZ, Lufthansa Group, Man Truck & Bus CZ, Pražská energetika und M2C.


Weitere Informationen finden Sie unter www.MehrWert.cz/de.


コメント


Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

bottom of page