top of page

Das neue Gesicht von Prag 6: Wettbewerb zur Gestaltung des 4. Quadranten am Vítězné náměstí

Von insgesamt 44 Teams haben es fünf Teilnehmer in die Endrunde des Wettbewerbs geschafft

Foto: MVRDV (NL) | Portál hlavního města Prahy


Mit der Fertigstellung des 4. Quadranten am Vítězné náměstí in Prag 6 strebt man danach, Wohnungen, Büros und ein neues Kulturzentrum zu schaffen. Die Entwürfe der fünf Finalisten des internationalen Architekturwettbewerbs werden in einer Freiluftausstellung direkt am Vítězné náměstí präsentiert. Die Öffentlichkeit wird die Möglichkeit haben, die Entwürfe zu kommentieren, und die Bürgerkommentare werden der internationalen Expertenjury vorgelegt, bevor diese über den Gewinner entscheidet.


Obwohl das städtebauliche Konzept, auf dem Dejvice vor einem Jahrhundert basiert, bereits von Antonín Engel entworfen wurde, ist ein Teil des Vítězný náměstí, der sogenannte vierte Quadrant, bis heute unbebaut geblieben. Die neue Gestaltung dieses Bereichs soll durch einen internationalen Architekturwettbewerb ermittelt werden, der sich nun in der Endphase befindet.

Foto: Benthem Crouwel International (NL) | Portál hlavního města Prahy


Von insgesamt 44 Teams haben es fünf Teilnehmer in die Endrunde des Wettbewerbs geschafft. Die Entwürfe können von der Öffentlichkeit bis zum 30. Juni entweder auf der Website des Wettbewerbs www.4kvadrant.cz oder in einer Ausstellung direkt am Vítězné náměstí besichtigt werden. Zusätzlich können bis zum 11. Juni öffentliche Kommentare zu den einzelnen Entwürfen auf der Wettbewerbswebsite abgegeben werden.

Foto: Pavel Hnilička Architects+Planners (ČR) | Portál hlavního města Prahy


Im 4. Quadranten soll ein multifunktionales Gebäude entstehen, das Wohnungen, Büros, Geschäfte, Dienstleistungen und Restaurants umfasst. Darüber hinaus wird auch ein neues Universitätsgebäude hier gebaut werden. Neben Unterrichtsräumen und Einrichtungen für Studenten, wird es auch öffentliche Räume und eine Mikrobrauerei geben.

Foto: A69 – architekti (ČR) | Portál hlavního města Prahy


Eine internationale Jury, bestehend aus Architekten, Stadtplanern und Landschaftsgestaltern, wird den Gewinnerentwurf auswählen, der das neue Erscheinungsbild des vierten Quadranten prägen wird. Die Bekanntgabe des Gewinners des Architekturwettbewerbs für die Fertigstellung von Vítězné náměstí ist für September 2023 geplant.

Foto: Cityförster (NL) + Studio Perspektiv (ČR) | Portál hlavního města Prahy

Comments


Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

bottom of page