Zeman würdigt Macrons Vermittlungsversuche im Ukraine-Krieg

Der tschechische Präsident Milos Zeman hat seinem französischen Kollegen Emmanuel Macron zur Wiederwahl gratuliert

Foto: hrad.cz


Prag (dpa) - Der tschechische Präsident Milos Zeman hat seinem französischen Kollegen Emmanuel Macron zur Wiederwahl gratuliert und dabei dessen Vermittlungsversuche im Ukraine-Krieg gelobt. «Unsere Hilfe für die Ukraine muss Hand in Hand mit diplomatischen Anstrengungen für ein Ende der Kämpfe und eine Friedenslösung gehen», betonte der 77-Jährige nach Angaben seines Sprechers am Montag. Macron hatte seit dem Beginn der russischen Invasion Ende Februar mehrmals mit Kremlchef Wladimir Putin telefoniert.

Zeman drückte die Hoffnung aus, dass sein Land an die aktuelle «sehr aktive» französische EU-Ratspräsidentschaft anknüpfen können werde, wenn es in der zweiten Jahreshälfte selbst den Staffelstab übernimmt. Die bilateralen Beziehungen zwischen Prag und Paris würdigte er als ausgezeichnet. Zeman lud Macron zu einem Staatsbesuch in Tschechien ein, um die «traditionelle Freundschaft zwischen beiden Ländern» weiter zu vertiefen.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Anzeige

Anzeige

bannery-fiber-300x600px_AIRWAY.jpg
500x150_LB_PM.jpg