Waldbrand im Nationalpark Böhmische Schweiz

Mehr als 400 Feuerwehrleute kämpften auf tschechischer Seite gegen die Flammen

Video: euronews (deutsch) | YouTube


Ein verheerender Waldbrand an der tschechisch-deutschen Grenze hält Hunderte Feuerwehrleute in Atem. Menschen werden evakuiert, Häuser brennen nieder. Touristen sollen dem Gebiet fernbleiben.


Der Waldbrand war am Sonntag auf einer Fläche von ursprünglich rund sieben Hektar ausgebrochen. Er bedroht inzwischen das Prebischtor mit der Ausflugsgaststätte «Falkennest». Die Felsenformation gilt als Wahrzeichen des Nationalparks. Für Besucher wurden der gesamte Park und die Zufahrtsstraßen an der Elbe gesperrt. Schaulustige wurden aufgefordert, die Gegend zu verlassen.


Der Nationalpark Böhmische Schweiz grenzt unmittelbar an die Sächsische Schweiz. Das Feuer griff bereits am Montag auch auf die deutsche Seite der Grenze über.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Anzeige

Anzeige

bannery-fiber-300x600px_AIRWAY.jpg
500x150_LB_PM.jpg