Von Prag zu 147 Zielen weltweit, Sommerflugplan 2022 tritt in Kraft

Ab Mai wieder Direktflüge in die Vereinigte Staaten von Amerika


Am Sonntag, dem 27. März, tritt am Václav-Havel-Flughafen Prag der Sommerflugplan 2022 in Kraft. Während der Sommersaison bietet der Prager Flughafen seinen Passagieren eine Auswahl von 147 Zielen, darunter 25 Charterflüge. Insgesamt werden 58 Fluggesellschaften Flugverbindungen von und nach Prag anbieten. Neue Strecken, wie New York und Riad, werden hinzugefügt, bei anderen Destinationen wird die Anzahl der täglichen Flüge erhöht, z.B. London, Madrid und Paris. Die Zahl der angeflogenen Ziele und aktiven Fluggesellschaften liegt rund ¼ hinter dem Rekordangebot von 2019. „Im Vergleich zur letzten Sommersaison werden wir mehr Flugziele anbieten, und das, obwohl alle russischen und ukrainischen Verbindungen zu diesem Zeitpunkt komplett aus dem Programm genommen wurden. Trotz der angespannten Lage in der Luftfahrtindustrie ist es weiterhin unser Bemühen, das Netz der Direktflugverbindungen aus Prag weiter auszubauen“, sagte Jiří Pos, Vorstandsvorsitzender des Flughafens Prag. United Airlines plant, ab 21. Mai Linienflüge von/nach New York (Newark Airport) anzubieten, während Delta Airlines ab dem 27. Mai 2022 mit Flügen von/nach JFK Airport folgen wird. Beide Unternehmen planen, ihre Flüge täglich anzubieten. Auf der Website des Prager Flughafens finden Passagiere eine detaillierte Übersicht der verfügbaren Verbindungen, einschließlich einer regelmäßig aktualisierten Liste von Fluggesellschaften, die vom Flughafen Prag aus operieren. Während der gesamten Sommersaison sollten sich Fluggäste vor Reiseantritt stets über alle aktuell gültigen Reisebedingungen informieren.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Anzeige

Anzeige

bannery-fiber-300x600px_AIRWAY.jpg
RJELINEK_webbannery_muzeum_450x150_DE_02.jpg

Anzeige

Anzeige

werbung auf TN 2.jpg