top of page

Vermutlicher Selbstmord vor Regierungsgebäude in Prag

Herbei gerufene Helfer versuchten noch Erste Hilfe zu leisten


Am Montag gegen Mittag ereignete sich vor dem Regierungsgebäude in Prag ein tragisches Ereignis. Ein 75-jähriger Mann hat sich vor dem Regierungsgebäude in der Edvard-Beneš-Damm Straße (ulice nábřeží Edvarda Beneše) erschossen.


Polizisten, die das Regierungsgebäude bewachen und herbei gerufene Helfer versuchten noch Erste Hilfe zu leisten, leider vergebens, der Mann verstarb noch vor Ort, berichtet das online Magazin Týdeník Policie.


Erste Ermittlungen am Tatort ergaben, dass der Mann vermutlich Selbstmord begangen hatte. Der Mann besaß die Waffe legal.


Die Leiche des Mannes wurde von Kriminalbeamten gemeinsam mit dem herbeigerufenen Gerichtsmediziner untersucht. Alle Umstände des gesamten Vorfalls werden weiter untersucht.

Comments


Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

bottom of page