Tschechien bringt Strom- und Gaspreisdeckel auf den Weg

Der Preis für Elektrizität soll für Haushalte und Kleinabnehmer vom 1. November an auf maximal sechs Kronen je Kilowattstunde begrenzt werden

Foto: Anthony Indraus | Unsplash


Die Regierung in Tschechien hat einen Strom- und Gaspreisdeckel für Haushalte und Kleinabnehmer auf den Weg gebracht. Das liberalkonservative Kabinett von Ministerpräsident Petr Fiala beschloss am Montagabend auf einer Sondersitzung einen entsprechenden Gesetzentwurf. Dieser muss noch von beiden Parlamentskammern bestätigt werden.


Den ganzen Artikel lesen: de.investing.com

Anzeige

mucha 02.jpg

Anzeige

raw balls 01.png