Tote Familie in Einfamilienhaus wenige Kilometer nördlich von Prag entdeckt

Nachbarn hatten die Beamten alarmiert, da sie die Familie längere Zeit nicht gesehen hatten

Die Kriminalpolizei war vor Ort und sicherte Spuren


Die Polizei untersucht den Fall von vier Toten, zwei Erwachsenen und zwei Kindern, in Měšice, wenige Kilometer nördlich von Prag, als dreifachen Mord und Selbstmord, sagte Polizeisprecherin Barbora Schneeweissova und fügte hinzu, dass der Tatort Schauplatz einer Familientragödie gewesen sei.


Die Kriminalpolizei war vor Ort und sicherte Spuren. Nachbarn hatten die Beamten alarmiert, da sie die Familie längere Zeit nicht gesehen hatten.

Video: Polizeibeamte am Ort des Dreifachmordes in Měšice | TýdeníkPolicie


„Drinnen fand die Polizei Personen ohne Lebenszeichen, zwei Erwachsene und zwei minderjährige Kinder“, sagte Schneeweissova. „Nach den vorläufigen Erkenntnissen handelt es sich um einen dreifachen Mord und anschließenden Selbstmord“, fügte sie hinzu.


Detektive und ein forensischer Experte sind jetzt am Tatort. Zur Klärung der Todesursache wurde eine Obduktion angeordnet.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Anzeige

Anzeige

bannery-fiber-300x600px_AIRWAY.jpg
RJELINEK_webbannery_muzeum_450x150_DE_02.jpg

Anzeige

Anzeige

werbung auf TN 2.jpg
1080_1080_Old_New.jpg