top of page

ELF: Stehen Prague Lions vor dem Liga Rückzug?

Erst vor Kurzem mussten die Leipzig Kings aus finanziellen Gründen ihren Spielbetrieb für die laufende Saison einstellen

Foto: Prague Lions | Facebook


Schwerwiegende finanzielle Probleme der tschechischen Franchise "Prague Lions" in der European League of Football sorgen für Wirbel. Deutsche Medien berichteten am späten Freitagnachmittag über die bedrohliche Lage der Lions und deuteten auf ein mögliches bevorstehendes aus hin. Bereits das geplante Auswärtsspiel am Sonntag gegen die "Fehervar Enthroners" wurde abgesagt.


Am Samstagmorgen bestätigte auch der Gegner die prekäre Situation der Prague Lions. Auf Twitter verkündeten die Enthroners, dass das geplante Spiel am Sonntag gegen die tschechische Mannschaft leider abgesagt wurde, da diese aufgrund ihrer finanziellen Probleme nicht nach Ungarn reisen könne.

Die European League of Football hat vor kurzem ein Statement auf Ihrer Webseite veröffentlicht und bestätigt, dass das Spiel der Prague Lions gegen Fehervar abgesagt ist: Die Eigentümergruppe der Prague Lions hat die European League of Football am späten Freitagabend darüber informiert, dass die Mehrheit des Teams dafür gestimmt hat, dass Spiel am Sonntag bei den Fehérvár Enthroners nicht zu spielen. Die Liga bedauert diese Entscheidung und geht davon aus, dass die Verantwortlichen der Franchise im Laufe der kommenden Woche alle noch offenen Fragen klären und das Team der Prague Lions den Spielbetrieb wieder aufnehmen wird. Das für Sonntag angesetzte Spiel findet nicht statt und wird mit 35:0 für die Fehérvár Enthroners gewertet.


Erst vor Kurzem mussten die Leipzig Kings aus finanziellen Gründen ihren Spielbetrieb für die laufende Saison einstellen. Die Lizenz der sächsischen Mannschaft wurde daraufhin von der Liga entzogen.

Comentários


Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

bottom of page