Senat beschließt kostensparenden Energie-Festtarif für Haushalte

Die Beihilfe wird unabhängig vom Verbrauch des Haushalts als fester Betrag gewährt

Foto: Gerd Altmann | Pixabay


Der tschechische Senat hat einen Spartarif verabschiedet, der Haushalten helfen soll, ihre Rechnungen für Strom, Gas und Wärme zu senken. Der Tarif wird in Form eines Zuschusses aus dem Staatshaushalt zugunsten der Energieversorger gewährt. Weitere Details, wie hoch der Beitrag sein wird und wem er zusteht, wird von der Regierung bis spätestens August festgelegt.


Die Beihilfe wird unabhängig vom Verbrauch des Haushalts als fester Betrag gewährt. Je weniger ein Haushalt verbraucht, desto mehr davon wird durch den staatlichen Beitrag gedeckt. Damit will die Regierung die Haushalte zum Sparen motivieren. Die beschlossene Novelle des Energiegesetzes muss nun vom Präsidenten unterzeichnet werden.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Anzeige

Anzeige

bannery-fiber-300x600px_AIRWAY.jpg
RJELINEK_webbannery_muzeum_450x150_DE_02.jpg

Anzeige

Anzeige

werbung auf TN 2.jpg