Prag, die „kulturell reichste“ Stadt Europas

Laut einer Studie von Uswitch rangiert Prag auf dem ersten Platz

Prag wurde zur „kulturell reichsten“ Stadt Europas gekürt, Amsterdam belegte den zweiten Platz, gefolgt von Dublin auf dem dritten Platz. Die von Uswitch durchgeführte Studie untersuchte, wie viele Museen, Theater, Sehenswürdigkeiten und Stadttouren jede Stadt pro 100.000 Einwohner im Angebot hat. Bewertet wurde mit einem Punktesystem, wobei 10 Punkte den höchsten Wert darstellt. Prag erhielt eine Gesamtpunktzahl von 9,85. „Berühmt für seine Schönheit und Kultur, steht Prag an erster Stelle der kulturell reichsten Städte Europas. Ein Spaziergang durch die Stadt kann Sie durch einen der 200 historischen Parks und Gärten führen, die in der ganzen Stadt verstreut sind. Es gibt auch viele Sehenswürdigkeiten, die man besuchen kann, wie zum Beispiel das berühmte tanzende Haus / Tančící dům. Die Studie zeigt, Prag bietet fast 15 Sehenswürdigkeiten pro 100.000 Einwohner“, so das Ergebnis der Studie. “Wenn Sie die atemberaubende Aussicht auf die Stadt sowie die ruhige und frische Atmosphäre genießen möchten, entscheiden Sie sich für eine der Stadttouren (fast drei werden pro 100.000 Einwohner angeboten).“ Die tschechische Hauptstadt schlug beliebte europäische Touristenziele wie Rom, Kopenhagen, München, Budapest, London, Berlin, Mailand oder Wien.

Prague City Tourism www.praguecitytourism.cz/en




Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Anzeige

Anzeige

bannery-fiber-300x600px_AIRWAY.jpg
500x150_LB_PM.jpg