top of page

Kosteneinsparungen durch Bankomat Sharing in Tschechien

Air Bank und UniCredit nutzen Geldautomaten von KB und Moneta

Laut KB ist das Ziel der teilnehmenden Banken, die Verfügbarkeit von Bargelddienstleistungen für Kunden zu erhöhen


Air Bank und UniCredit in Tschechien, werden ab Februar nächsten Jahres dem gemeinsamen Geldautomatennetzwerk der Komerční banka (KB) und Moneta Money Bank beitreten, welche bereits seit Juni dieses Jahres zusammenarbeiten.


Kunden von KB, Moneta, Air Bank und UniCredit können ab Februar nächsten Jahres im gemeinsam genutzten Geldautomatennetzen zu denselben Konditionen Bargeld abheben wie an Geldautomaten ihrer eigenen Bank, das berichtet die online Ausgabe der Hospodářské noviny.


Laut KB ist das Ziel der teilnehmenden Banken, die Verfügbarkeit von Bargelddienstleistungen für Kunden zu erhöhen, und auch Kosten einzusparen.


„Die gemeinsame Nutzung der Bankinfrastruktur wird sich sehr positiv auf das Kundenerlebnis auswirken und gleichzeitig zu einer Reduzierung des Energieverbrauchs und anderer Kosten führen, die für den Betrieb separater Geldautomatennetze erforderlich sind“, teilte KB am Montag mit.


KB und Moneta sagten im Juni, dass sie davon ausgehen, dass an neuen Standorten, an denen sie noch keine eigenen Automaten haben, gemeinsame Geldautomaten geschaffen werden, und dass sie planen, Kunden im nächsten Jahr die gemeinsame Nutzung von Bargeldeinzahlungen an Geldautomaten zu ermöglichen, ein Service, das hauptsächlich von Selbstständigen und Kleinunternehmen genutzt wird.

Anzeige

Anzeige

bannery-fiber-300x600px_AIRWAY.jpg
RJELINEK_webbannery_muzeum_450x150_DE_02.jpg

Anzeige

bottom of page