Früher Schatten über Ratsvorsitz Tschechiens

Regierung unter Druck

Früher Schatten über Ratsvorsitz Tschechiens | orf.at


Während Frankreich seine EU-Ratspräsidentschaft inmitten innenpolitischer Aufregung beendet, steht auch die Regierung von Nachfolger Tschechien vor Problemen: Eine Korruptionsaffäre setzt die Fünf-Parteien-Koalition von Premier Petr Fiala unter Druck. Wüste Bestechungsvorwürfe, Festnahmen und ein prominenter Rücktritt erschüttern Prag unmittelbar vor der Übernahme des Ratsvorsitzes – und das könnte erst der Anfang sein.


Bereits nächste Woche ist es so weit: Mit Anfang Juli übergibt Frankreich das Zepter an Tschechien. Die EU-Ratspräsidentschaft kommt in einer besonders heiklen Zeit: Der Ukraine-Krieg und die anhaltende Teuerung werden zweifellos das Geschehen der kommenden Monate auf EU-Ebene bestimmen.


Den ganzen Artikel lesen: Früher Schatten über Ratsvorsitz Tschechiens | orf.at

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Anzeige

Anzeige

bannery-fiber-300x600px_AIRWAY.jpg
500x150_LB_PM.jpg