Flixbus fährt wieder nach Kiew

Direkt ab Prag in knapp 25 Stunden

Foto: Flixbus.de


Aus Sicherheitsgründen hatte Flixbus die Fahrten nach Kiew mit Beginn der russischen Invasion in der Ukraine eingestellt. Nun geht es wieder los - aus Prag über Lemberg fährt Flixbus wieder direkt in die ukrainische Hauptstadt.


Der Busbetreiber Flixbus bietet wieder Reisen in die ukrainische Hauptstadt Kiew an. Von Prag aus geht es direkt nach Kiew in knapp 25 Stunden.


"Die Sicherheit unserer Fahrgäste und Fahrer hat für uns oberste Priorität", teilte Flixbus auf seiner Webseite mit. "Wir haben auf den richtigen Zeitpunkt gewartet, um einige unserer Strecken, insbesondere in die ukrainische Hauptstadt, wieder aufzunehmen."


Flixbus hatte die Verbindungen nach Kiew zu Beginn der russischen Invasion in der Ukraine unterbrochen. Die Verbindung nach Lemberg (Lwiw) im Westen des Landes war jedoch weiter in Betrieb. Nach Angaben des Unternehmens nimmt die Zahl der Menschen, die in die Ukraine einreisen, inzwischen wieder zu.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Anzeige

Anzeige

bannery-fiber-300x600px_AIRWAY.jpg
RJELINEK_webbannery_muzeum_450x150_DE_02.jpg

Anzeige

Anzeige

werbung auf TN 2.jpg