top of page

Erste Phase der Revitalisierungs-Arbeiten des Verkehrsknotenpunkts Černý Most abgeschlossen

Černý Most ist der wichtigste Verkehrsknotenpunkt im Osten von Prag

Foto: Praha jede


Die Zeit, als die Gegend rund um die U-Bahnstation Černý Most Reisenden ein schmutziges und unfreundliches Gesicht zeigte, ist vorbei. Die erste Phase der Revitalisierung dieses wichtigen Verkehrsknotenpunkts im Osten von Prag ist abgeschlossen, berichtet das online portal prahajede.cz. Fahrgäste können sich seit kurzem über eine insgesamt sauberere Umgebung, neue Bänke und elektronische Informationstafeln freuen, während sie auf einen Bus warten oder in die Metro umsteigen.


Zur schnellen Orientierung der Fahrgäste wurden in Černý Most 12 neue elektronische Informationstafeln, die die aktuellen Abfahrtszeiten der Busverbindungen anzeigen, installiert. Zusätzlich stehen für einen Gesamtüberblick zwei große Übersichtstafeln zur Verfügung, auf denen sowohl Stadt- als auch Regionalbuslinien angezeigt werden.


Im Bereich der Terminals wurden neue Bänke und Mülleimer aufgestellt. Alle Geländer und Dächer der Zufahrten wurden neu gestrichen bzw. komplett gereinigt. Auch die Beleuchtung der einzelnen Haltestellen und der Aufgänge wurde komplett erneuert. Im Laufe des Jahres wird auch das neue Navigationssystem installiert, das seit kurzem dem Nahverkehr in Prag ein neues Erscheinungsbild verleiht.


Bereits davor wurden auf den ersten Blick nicht sichtbare Renovierungsarbeiten an der Struktur des Gebäudes vorgenommen, unter anderem mussten neue Entwässerungsrinnen gebaut werden, die überschüssiges Wasser von der Oberfläche des Bauwerks in die Kanalisation ableiten.


Der Terminal Černý Most, ist seit 1998 in Betrieb, und ist der wichtigste Verkehrsknotenpunkt im Osten der tschechischen Hauptstadt. Die Metro Linie B, 12 Stadt- und 15 Vorort-Buslinien sowie 32 Fernbuslinien, haben hier Ihren Start. Černý Most verfügt auch über einen großen P+R-Parkplatz und ist Ausgangspunkt für Wanderungen, Kinobesuche sowie Shoppingtouren in einem der zahlreichen Einkaufszentren der Umgebung.

Comentarios


Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

bottom of page