Die Czech Hockey Games finden zum ersten Mal in Ostrava statt

Österreich eventuell vierter Starter im Turnier

Foto: IIHF


Ende April (28. April - 1. Mai 2022) finden in Ostrava die Czech Hockey Games (České hokejové hry) statt. Das Turnier der Euro Hockey Tour findet zum ersten Mal in der Geschichte in Nordmähren statt. Beim dritten Event der Serie werden sich neben Tschechien die Mannschaften von Schweden und Finnland duellieren, als vierter Teilnehmer des Turniers ist Österreich im Gespräch, allerdings nur, falls die International Hockey Federation (IIHF) in den kommenden Tagen Österreich als Ersatzmannschaft für die diesjährige A-WM bestätigt. „Es wird definitiv vier Teilnehmer am Turnier geben. Wir haben uns im Vorfeld mit Österreich geeinigt, aber nur, wenn Österreich eines von zwei Teams ist, das Russland oder Weißrussland bei der diesjährigen WM ersetzen wird“, sagte Zdeněk Zikmund, Sprecher des tschechischen Eishockeyverbandes. Die IIHF-Führung wird am Freitag und Samstag über Ersatzmannschaften beraten, da Russland und Weißrussland nach der russischen Invasion in der Ukraine vorübergehend von allen internationalen Turnieren ausgeschlossen wurden. Ende Februar berichtete das finnische Nachrichtenportal Iltalehti, dass Österreich und Frankreich in die A Gruppe der IIHF Weltmeisterschaft aufsteigen, um Weißrussland und Russland zu ersetzen.

Anzeige

Anzeige

bannery-fiber-300x600px_AIRWAY.jpg
500x150_LB_PM.jpg