Das Porno-Imperium von nebenan

Das weltgrößte Porno-Imperium sitzt mitten in Prag

Foto: Google Street View; Screenshot: XVideos.com; Bearbeitung: netzpolitik.org


Die meistbesuchte Pornoseite der Welt operiert im Herzen von Europa. Betroffene sexualisierter Gewalt erheben schwere Vorwürfe gegen XVideos. Die Spur von XVideos führt nach Tschechien, Frankreich – und Deutschland. Abermillionen Menschen besuchen täglich diesen einen Ort im Netz, über den kaum jemand spricht. Ein heimlicher Gigant. Platz 10 der meistbesuchten Websites der Welt. Nicht einmal der Online-Händler amazon.com bekommt so viele Klicks.


Aufnahmen auf XVideos werden einer Weltöffentlichkeit präsentiert. Unzählige Nutzer:innen offenbaren mit ihren Klicks erotische Fantasien. Wer hat die Kontrolle über eine so gewaltige Plattform? Den ganzen Artikel lesen: netzpolitik.org


Das ZDF Magazin Royale behandelt das Thema in der Sendung vom 11. März (YouTube)


Anzeige

mucha 02.jpg

Anzeige

raw balls 01.png