Computerpanne am Prager Flughafen sorgt für Verzögerungen

Die Abfertigung der Passagiere musste nicht unterbrochen werden

Foto: Flughafen Prag | Tschechien News


Prag (dpa) - Wegen Computerproblemen ist es am internationalen Flughafen in Prag zu Verzögerungen gekommen. Ein System für die Flugsicherung sei vorübergehend ausgefallen, teilte eine Sprecherin am Mittwoch bei Twitter mit. Zeitweise mussten alle Starts verschoben werden. Nach etwa einer halben Stunde konnte der Flugbetrieb in eingeschränktem Umfang wieder aufgenommen werden. Die Abfertigung der Passagiere musste nicht unterbrochen werden.


Hinweise auf einen Zusammenhang mit den Computerausfällen an Schweizer Flughäfen gab es zunächst nicht. Am Prager Flughafen wurden im vorigen Jahr knapp 4,4 Millionen Passagiere abgefertigt. Im letzten Jahr vor der Corona-Pandemie, 2019, waren es noch 17,8 Millionen Reisende. Der Flughafen ist nach dem früheren tschechoslowakischen und tschechischen Präsidenten Vaclav Havel (1936-2011) benannt.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Anzeige

mucha 02.jpg

Anzeige

raw balls 01.png