Aktion „Tempolimit“, heute an 950 Orten in ganz Tschechien

Ziel dieser Aktion ist es, die Sicherheit auf Tschechiens Straßen zu erhöhen

Foto: policie.cz


Heute kontrollieren Polizisten an rund 950 Orten in ganz Tschechien die Einhaltung von Tempolimits. Bereits zum siebten Mal findet die Aktion „Tempolimit / SPEED MARATHON“, in Tschechien statt und wie in den vergangenen Jahren auch, wurden die Orte der Messungen gemeinsam von Polizei und der Öffentlichkeit ausgewählt. Bei der letztjährigen Aktion kontrollierten Polizeistreifen fast 6.000 Autofahrer und stellten 2.747 Verstöße fest. Laut Polizei soll die Veranstaltung vor allem dazu beitragen, Verkehrsunfälle zu reduzieren und die Sicherheit und Fließfähigkeit auf den Straßen zu erhöhen. „Aus diesem Grund informieren wir vorab über diese Aktion. Ziel ist es nicht, möglichst viele Verstöße aufzudecken, sondern auf die Gefahren aufmerksam zu machen, die bei überhöhter Geschwindigkeit auftreten und jedes Jahr zu Tausenden von Unfällen und Dutzenden Toten führen.“ sagte Polizeisprecherin Hana Rubášová. Laut Rubášová haben Autofahrer in diesem Jahr am häufigsten für Geschwindigkeitsübertretungen in den Gemeinden Nymburk, Ústí nad Orlicí, Dolní Dobrouč in der Region Orlickoústecko, Budiměřice und Netřebice in der Region Nymburk in die Tasche greifen müssen.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Anzeige

Anzeige

bannery-fiber-300x600px_AIRWAY.jpg
RJELINEK_webbannery_muzeum_450x150_DE_02.jpg

Anzeige

Anzeige

werbung auf TN 2.jpg