top of page

20 Jahre Euro: Tschechien will die Gemeinschaftswährung immer noch nicht


Seit zwei Jahrzehnten gibt es den Euro als Bargeld. Doch längst nicht alle EU-Mitglieder zahlen mit der Gemeinschaftswährung, obwohl sie sich mit dem Beitritt zur Union auch zur Einführung des Euro verpflichtet haben. Eines dieser Mitglieder ist Tschechien, und daran wird sich in der jetzigen Legislaturperiode auch nichts ändern. Wie lauten also hierzulande die Argumente gegen und auch für die Annahme des Euro? Den ganzen Artikel lesen: Radio Prag

Anzeige

Anzeige

Anzeige

livenationpt2.jpg
bottom of page