top of page

ČNB belässt Leitzins unverändert bei 7 % und revidiert Wirtschaftsaussichten

Tschechische Nationalbank möchte mit diesem Schritt die Inflation unter Kontrolle halten

ČNB belässt Leitzins unverändert bei 7 % und revidiert Wirtschaftsaussichten
Foto: Freepik

Der Bankenrat der Tschechischen Nationalbank (ČNB) hat auf seiner gestrigen Sitzung beschlossen, den Leitzins bei 7 % unverändert zu lassen. Die Nationalbank veröffentlichte auch neue eine Prognose zum zukünftigen tschechischen Wirtschaftswachstum.


Die Tschechische Nationalbank revidierte ihre Wirtschaftsaussichten und erwartet nun, dass das Bruttoinlandsprodukt (BIP) in diesem Jahr um vier Zehntelprozent schrumpfen wird. Für das nächste Jahr wird ein moderates Wachstum von 1,2 Prozent prognostiziert. Dieser pessimistischere Ausblick ist vor allem auf die anhaltenden Unsicherheiten im internationalen Umfeld und die Herausforderungen der globalen Wirtschaft zurückzuführen..


Die Schätzung zur durchschnittlichen Inflation für das nächste Jahr belaufen sich auf 2,6 %.


Der Gouverneur der ČNB, Ales Michl, erklärte laut ČT24 nach der Sitzung des Bankenrats, dass die makroökonomische Prognose der Bank eine Zinssenkung im vierten Quartal dieses Jahres empfahl. Auf der gestrigen Sitzung stimmten zwei der sieben Direktoriumsmitglieder für eine Senkung des Leitzinses um einen Viertelprozentpunkt, während sich die Mehrheit aber für die Beibehaltung des aktuellen Leitzinses von 7 % aussprach.


Michl führte aus, dass die Hauptmotivation für die Entscheidung die Inflationsprognose ist, die für das nächste Jahr über zwei Prozent liegen dürfte. Zudem spielte der erwartete Anstieg der Jahresteuerung im Oktober eine Rolle, der aufgrund statistischer Effekte des letztjährigen Energiespartarifs der Regierung zu erklären ist. Die ČNB möchte sicherstellen, dass die Inflation nicht steigt und zeigt Entschlossenheit, diese unter Kontrolle zu halten.


Der Gouverneur betonte, dass die Optionen für die kommende Zinssitzung am 21. Dezember, einschließlich einer Zinssenkung oder der Beibehaltung der Zinssätze, offen bleiben. Die Entscheidung wird auf Grundlage der aktuellen makroökonomischen Daten und der Bewertung möglicher Inflationsrisiken getroffen. Jegliche Zinssenkungen würden schrittweise erfolgen, um die Stabilität der Wirtschaft zu gewährleisten.

Commentaires


Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

bottom of page